2 Krankmeldungen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In meiner alten Firma wurde immer extra betont, dass wir, wenn wir uns fitt fühlen, trotz Krankschreibung auch zur Arbeit kommen konnten.

Ich dachte, das wäre so eine Art Insidergag gewesen, den nur Personaler verstehen. Die brachte das sehr trocken rüber.

Du brauchst keine neue Krankschreibung.
Es sollte nichts Schlimmes passieren.

Nein,d as kann Dich nicht den Job kosten.

Und ein böses Fehlverhalten war es auch nicht.

Die AU sagt ja "voraussichtlich krank bis.."

Ist man schon eher fit, darf man problemlos wieder arbeiten. Man brauchgt keine "Gesundschreibung"  (die gibts nicht und das ist nur ein Gerücht).

Ich würde jetzt einfach mald en Arzt odera uch dei Krankenkasse anrufen. Wenn ichs recht überlege: die Krankenkasse. Erklär, worum es geht.. die können Dir das 100%ig sagen.

Aber da der Tag ja in der AU enthalten ist.. sollte das okay sein. Wie gesagt- frag die KK.


Und:


Gute Besserung!

Nein, du brauchst keine 2.  AU. Es sei denn du bist länger krank, als auf der AU angegeben. Und nein, es wird nicht deinen  Job kosten. Warum denn auch ?

Was möchtest Du wissen?