2. Krankenkassenkarte

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

früher war das bei den meisten Kassen möglich. heutzutage machen das nur noch wenige. dazu musst du bei der Kasse des Kindes anfragen. idR wird es so gehandhabt, dass der Elternteil, der keine Karte fürs Kind hat, im Falle eines Arzt-/Krankenhausbesuches, bei der Kasse anruft und sich einen Ersatzbehandlungsschein fürs Kind ausstellen lässt. die Kassen faxen den idR direkt an die Praxis oder ans Krankenhaus. man kann sich den auch vorsorglich für ein Quartal ausstellen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das habe ich bisher noch nie gehört, dass sowas geht. Ich an deiner Stelle würde einfach bei der zuständigen Kasse anrufen und direkt nachfragen. Normalerweise bekommt man so eine Auskunft recht unproblematisch. Und du kannst dann direkt erklären, um was es geht. Es betrifft ja sicherlich nicht nur euch dieses Problem.

Ich hoffe, du gerätst an einen verständlichen Sachbearbeiter/ Sachbearbeiterin, damit dir schnell geholfen werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht natürlich. Hab ich auch gemacht. Aber warum stellst Du die Frage hier und nicht direkt bei der Krankenkasse?

DP

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise wird die Karte an die Adresse geschickt, wo sich das Kind aufhält. Frag direkt bei der KK nach, die werden dich verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?