wie ist es auf Lachgas zu sein?

1 Antwort

Hallo Shannon

Ja das ist so, es entzieht dir quasi die Sinne. Du bist da und doch nicht da. Du realisierst es nicht mehr wirklich, kannst aber noch reagieren. Also wenn der Arzt sagt machen Sie den Mund weiter auf, dann hörst du das und machst das, dennoch kannst du dich nicht mehr daran erinnern.

Die Zeit vergeht wie im Flug und du hast im Halbschlaf dir die Zähne flicken lassen, ist doch gut oder?

Das geht auch mit Tabletten, das hat dieselbe Wirkung wenn nicht noch ein Tick besser. Manche benutzen Dormicum, diese nimmt man eine halbe Stunde vor dem Eingriff und man merkt so gut wie nichts was da passiert.

Aber versuch es mit Lachgas zuerst, das nimmt dir jede Angst. Zwei Löcher sind eh schnell repariert, die halbe Stunde werden dir wie 2 min vorkommen.

Danke diese Antwort hat alle Fragen beantwortet die ich hatte :) Danke

0

Was genau ist Lachgas beim Zahnarzt ist das so was wie ne narkose?

Ich geh die nächsten Tage zu einen Wahl Arzt. Also der ist Zahnarzt. Ich wollte wissen wie sich Lachgas anfühlt?Spüre ich da keine schmerzen? War heute beim Zahnarzt auch nur bei einen anderen weil es dringend war das tat echt weh vor allem aber weil ich ne Wurzelentzündung habe. Aber der Zahn ist Tod meinte sie hat mir deswegen etwa keine spritze gegeben.

...zur Frage

Lachgas beim Zahnarzt trotz Allergie?

Also will beim Zahnarzt mit Lachgas behandelt werden. Aber habe seit 2 Monaten schon schnupfen, jucken im Auge, Halsschmerzen Über ob es ne Allergie ist weiß nicht. Aber stimmt das dass man nicht erkältet sein darf? Habe ständig schnupfen kann der Zahnarzt dann über haupt das mit den Lachgas machen?

...zur Frage

Weisheitszähne entfernen ANGST

Alsooo... Ich (13) war gestern beim Zahnarzt und nachdem ein Röntgenbild gemacht wurde, war direkt klar: die Weisheitszähne müssen raus! Die Zähne liegen sehr gut ( sind aber noch nicht durch das Zahnfleisch gebrochen) und die OP würde pro Zahn nur etwa 5 minuten dauern. In zwei Monaten habe ich den Termin, bei dem die beiden rechten Zähne unter örtlicher Betäubung gezogen werden sollen. Zwei Monate später ist dann die linke seite dran. Jetzt zu meinem Problem: Ich habe unglaubliche Angst vor diesem Eingriff. Wenn ich nur zur Kontrolle zum Zahnarzt muss, übergebe ich mich dort fast. Immer wenn ich eine Spritze bekomme (bei örtlicher Betäubung sind das 2 in jeden zahn)falle ich in Ohnmacht und/ oder übergebe mich. Deshalb steht für mich fest: mit örtlicher Betäubung mache ich diese OP nicht. Unter Vollnarkose würde ich es machen, allerdings übernimmt die Krankenkasse die Kosten dafür nur bis zum 12. Lebensjahr und meine Eltern sehen (verständlicherweise) nicht ein, 350€ für eine Vollnarkose zu zahlen. Jetzt bin ich mit mir am ringen, ob ich das 2× unter örtlicher Betäubung durchziehe, oder sie drin lasse. Ich tendiere zu letzterem, weil ich einfach so panische Angst vor Zahnärzten und Spritzen habe. Nur wenn ich sie nicht entferne, verschieben sich meine anderen Zähne, da ich zu wenig Platz im Kiefer habe. Jetzt habe ich heute von einer Freundin bei demselben Arzt gehört, dass es auch die Variante Lachgas( 80€) +örtliche Betäubung gibt. Wäre das eine denkbare Alternative für mich?Habt ihr Erfahrungen mit Lachgas?

...zur Frage

Angst vor Füllung

Hallo ich kann schon die ganze Nacht nicht schlafen weil mir etwas nicht aus dem Sinn geht. Ich war heute beim Zahnarzt und es wurde festgestellt dass ich an jedem Backenzahn ein Loch habe(4). Ich habe solche Angst und Panik vor solchen Sachen wie bohren und so da hab ich sofort geweint. Als ich kleiner war habe ich beim bohren im Zahn solche Schmerzen gehabt dass ich das nie vergessen werde wie ich Geschrien habe und die mich festhielten (Trauma ?). Ich bin der Meinung ich bin nicht nur ein Angstpatient sondern ich hab ne Phobie. Wie auch immer am Donnerstag habe ich meinen Termin zum BOHREN und mit ner örtlichen Betäubung gebe ich mich nicht zufrieden. Ich lasse die nicht ran wenn die sich nicht ne andere Betäubung überlegen! Ich dachte da wenigstens an Lachgas aber meine Mutter will das nicht Zahlen. Der Arzt meinte sowieso ich bekomme das nicht ! Was soll ich tun ?? D,:

...zur Frage

Ich habe immer mal wieder Löcher in den Zähnen :(

Hallo, ich putze jeden Tag wirklich 2 mal und lasse es nie aus, ich gehe 2 mal im Jahr zum Zahnarzt und habe trotzdem immer wieder Löcher, ich putze länger als 3 min. Selbst auf Partys habe ich immer eine Zahnbürste mit, was schon wirklich komisch kommt, aber ich kriege immer wieder Löcher, mein bester Freund lässt bestimmt 2 mal in der Woche Zähne putzen aus und hat nie Löcher wieso ist das so gemein? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?