2 Kfz Verträge bei einer Versicherung Probleme nach Kündigung der 1. Vertrages?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, nein - der Schaden gilt immer nur für den einen Kfz-Vertrag!

Ende 2015 wurde dieser Vertrag dann gekündigt weil der Pkw abgemeldet wurde.

Sollte es sich hier jedoch um eine Zweitwagenregelung handeln, dann fällt mit der Abmeldung des Erstfahrzeugs eben diese Zweitfahrzeugregelung damit weg für das Zweitfahrzeug und es wird der Kfz-Vertrag dann natürlich rückgestuft! Jedoch nicht wegen dem Schaden vom Erstfahrzeug, sondern eben wg. dem Wegfall der Zweitwagenregelung, da ja kein Erstfahrzeug mehr vorhanden ist! Alles klar???

Gruß siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KMK69
25.03.2016, 14:51

Hallo siola55 beide Fahrzeuge wurden beim Abschluss in SF 1/2 70% eingestuft, es gab keine Zweitwagenregelung, komisch ist ja das der 2. Pkw jetzt nur in der Haftpflicht auf 140% hochstuft wurde nicht aber in der Vollkasko, die ist noch auf SF 1/2 70% und das auch erst 3 Monate nachdem der 1. Pkw abgemeldet wurde.

Gruß KMK69

0

Der Schadenfreiheitsrabatt gilt nicht für ein Auto sondern für den Versicherungsnehmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?