2 Katzen. Obwohl nur eine erlaubt ist

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wen im Mietvertrag steht dsa du nur 1Katze oder dergleichen ahben darfst du dir aber dennoch eine 2. besorgts und das bekommt der Vermieter mit, hat sie einen Grund dich rauszupfeffern =)

Das kann man so oder so sehen. Auf der einen Seite sind Katzen Kleintiere und erlaubt. Auf der anderen Seite hat sie dich direkt angesprochen und es verboten. Wenn ihr euch genug ums Katzi kümmert (Kann sie evtl. sogar raus?) Dann ist Einzelhaltung aber kein Problem,

Katzen sind zwar NICHT - wie oft angenommen - gerne Einzelgänger, aber wenn sie dran gewöhnt sind und genug Beschäftigung haben, kann man sie auch ruhigen Gewissens alleine halten.

Katzen sind Einzelgänger, du könntest Probleme bekommen und die Katzen vertragen sich nicht.

Außerdem hat deine Vermieterin nein gesagt und das darf sie und du mußt dich daran halten, ansonsten könnte sie den Mietvertrag kündigen, wenn du dich nicht daran hältst.

Katzen sind KEINE Einzelgänger!

0

Katzenhaltung gehört zur Kleintierhaltung -- du brauchst also die Zustimmung deiner Vermieterin überhaupt nicht.

entweder katzen sind erlaubt oder nicht .. warte mal lieber noch bissl oder stelle die frage abends noch einmal rein.. da wirst du mehr antworten bekommen..

lg :)

Was möchtest Du wissen?