2 Katzen kaufen? Oder reicht eine?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ihr solltet sie nicht nur in der Küche einsperren. Zur Beschäftigung und auch für ihre Gesundheit braucht sie Platz, um sich zu bewegen.

Bei dem geringen Zeitaufwand, den ihr für die Katze aufbringt, wäre eine zweite Katze als Spielkamerad sicherlich von Vorteil. Oder wenn ihr kaum Zeit für eine kleine, junge Katze habt und sie in der Küche einsperrt, am besten gar keine Katze.

Sie sollte wenigstens in der ganzen Wohnung und draußen rumtollen können und Kontakt zu Artgenossen und Bewegung haben können.

Also 2 Katzen sind wirklich immer Besser, aber wenn ihr Katzen in der Nachbarschaft habt und eure Katze dann nach draußen lasst. Dann müsste auf lange Sicht auch alles gut gehen. Schlimm wäre es nur wenn sie gar keinen Kontakt zu ihrer Art herstellen kann/darf.....

Ihr sperrt eure kleine Katze in der Küche ein und lasst sie ganz allein ? Eine so junge Katze lässt man nicht so lange allein zu Hause.

Ihr solltest besser gar keine Katze haben.

Zwar sind Katzen Einzelgänger, haben aber gerne einen Spielkamerad.

Was möchtest Du wissen?