2. Katze aufnehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also wir haben schon immer 3 Katzen eine ältere eine mittlere und eine kleine und die verstehen sich super. Aber ich denke es kommt darauf an. Wen deine Katze immer Einzelgänger war muss man das langsam angehen vielleicht anfangs std Weise. Oder einfach mal Sachen mit nehmen die nach der anderen Katze rieschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RuhrpottNiklas
07.07.2016, 14:02

Ja, die beiden Katzen sind kastriert, macht das einen Unterschied? 

0
Kommentar von freakiibebe
07.07.2016, 14:04

Also kastriet ist immer besser. da wen beide unkastriert sind die sich evt als konkurenten ansehen könnten.

0

Probieren geht über studieren. Es wäre schade, wenn er ins Tierheim müsste, von daher würde ich alles dran setzen, die beiden zu Kumpels zu machen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine Abgabe in ein Tierheim solltet Ihr überdenken, denn schaut einfach mal nach wie es bei Euch vor ort aussieht- viele Tiereheime arbeiten mit Pflegestellen wo die Tiere wie in einem neuen Zuhause wohnen.

Ich habe mit meiner Frau eine Tierauffangstation mit mehreren Katzenhäusern- das ist wie im Tierheim nur familärer- zudem sind die Katzenhäuser auf unserem Grundstück. Die Kosten übernimmt aber der Tierschutzverein bei dem wir im Vorstand sind. Das ist in der Nähe von Flensburg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RuhrpottNiklas
07.07.2016, 14:17

Ok, ich komm aus Essen, hier gibt´s auch viele Tierheime, nur welche arbeiten auch so gut wie eures?

0

Versuch es doch einfach mal .... :-) Probiert es aus und dann könnt ihr ja noch immer entscheiden! Ich drück euch die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RuhrpottNiklas
07.07.2016, 14:16

Danke, wir werden es auf jeden Fall am Sonntag oder am Montag versuchen. :)

0

Was möchtest Du wissen?