2 Jahre unglücklich verliebt und ich komme nicht mal ansatzweise über ihn hinweg :(

5 Antworten

Nun manche Menschen sind so gestrickt, ich bin auch gefühlsmäßig meinen Verflossenen noch zugeneigt, auch noch nach mehr als 30Jahren. Aber lieben heißt nicht besitzen, wen Du liebst mußt Du auch gehen lassen. Wenn es der Selbstschutz gebietet dann ist Distanz das Mittel der Wahl. Ich hoffe das Du noch jemanden kennen lernst der Deine Qualitäten zu würdigen weiß.

Hey also bei mir war das ähnlich..ich war auch mal 2 Jahre in einen Jungen verliebt,anfangs war alles toll und ich dachte es wird was aber dann hatte er ne freundin und das war für mich das ende. Ich war total fertig mit den nerven, bin magersüchtig geworden, depressiv.. Konnte ihn nicht vergessen. Ich hab dauernd an ihn gedacht und mit 16 wusst ich schon ich werde nie jemanden so sehr lieben wie ihn.. Wen ich ihn gesehen hab war ich mega nervös, hatte bauchkrämpfe.. Er war alles für mich. Anfangs war ich sehr eiffersüchtig wegen seiner freundin doch nach ner zeit hab ich mich damit angefreundet ich war sogar glücklich für ihn, ich hab ihn so geliebt dass sein glück meins war und ich wusste ich musd ihn loslassen. Nach 2 jahren bin ich dann zum entschluss gekommen dass das nachtrauern und warten auf ihn nix bringt und hab begonnen feiern zu gehn, was mit freunden zu machen, und da hab ich neue jungs kennengelernt..glaub mir es dauert zeit aber ablenkung bringts! Jetzt hab ich ihn vergessen, wen ich ihn sehe ist es nicht mehr das selbe wie einmal jedoch bleibt er mein stärkstes gefühl bis jetzt.

Du musst lernen loszulassen. Ich kenne deine Gefühlslage, aber du tust dir keinen Gefallen, wenn du ewig in Trauer verfällst. Auch wenn´s leicht gesagt ist, mache einen Cut, und vergiss den Typen.

🤞Was könnt ihr zur "Friendzone" bei Mädchen wirklich sagen- stimmt es wirklich, dass man ein Ars##loch sein muss, um ein Mädchen zu bekommen?

Dazu steht das Mädchen auf Jungs/Männer, die schon viele Frauen davor hatten. Und bitte löscht die Frage nicht! Es ist Todernst gemeint.

(Der folgende Text ist jetzt nicht unbedingt wichtig...) Einmal hörte ich, sei ein "Ars##loch", anderes mal: "Sei Nett, Mach für sie alles", dann ein anderes mal wieder: "Du darfst auf keinen Fall bei Frauen wie ihr Hündchen rüberkommen-behandel sie wie einer, der...". Und jetzt wieder dasselbe vom vorne... Hab in ganz YouTube/Internet darüber geforscht- aber alle sagen dies und das. Was sagen die Mädchen/Frauen dazu, bzw. die Männer hier?

...zur Frage

Sie liebt 2 Jungs, was kann man da machen?

Ich habe mich verliebt. Ich habe es ihr einfach gestanden. Ich wusste von Anfang an das sie in mich verliebt ist. Das wusste ich von einer guten Freundin. Ich weiß jetzt auch das sie sich zwischen 2 entscheiden will. Wie kann ich sie auf meine Seite ziehen.

Es ist echt wichtig und ernst gemeint. Das Alter ist nicht relevant.

...zur Frage

Wie komme ich über jemanden hinweg der mich nicht liebt?

Hallo, ich war/ bin seit einem halben jahr in einen Jungen verliebt (kennen uns durch die Ausbildung und sehen uns fast jeden Tag auf Arbeit). Da ich es nicht mehr ausgehalten habe habe ich ihm gesagt das ich ihn mehr mag als nur Freundschaft. Wie ich es mir eigentlich schon hätte denken können empfindet er nicht so (mag mich halt nur als Freundin). Er meinte das er noch nie verliebt war was ich komisch finde da er 19 ist, aber ok. Nun dachte ich das ich das verliebt sein voll leicht abstellen kann aber habe jetzt gemerkt das es nicht geht. Ich kann den ganzen Tag an nichts anderes denken als daran wie schön es ist mit ihm zeit zu verbringen. Wir sehen uns jetzt erstmal nicht da er mit seiner besten Freundin im Urlaub ist und ich vermisse ihn schon jetzt. Es macht/ hat mich immer so glücklich gemacht verliebt zu sein aber jetzt scheint alles nur noch eintönig und langweilig. Nach viel gelaber nun zu meiner Frage: Wie komme ich über ihn hinweg? Oder wie vergesse ich ihn oder wie werde ich wieder glücklich? Oder habt ihr Erfahrungen oder Tipps damit/ dafür. Danke für jede Hilfe.

...zur Frage

Wieso fühle ich sowas gegenüber meinem Freund?

Hallo. Ich bräuchte bitte euren Rat Unzwar bin ich seit einigen Monaten schon mit meinem Freund zusammen. Ich kenne ihn schon seit über einem halben Jahr,liebe ihn jedoch erst seit 4 Monaten. Unsere Beziehung lief anfangs gut,wir hatten keine Diskussionen oder sonstiges. Jedoch fing alles damit an dass er begann, mir alles zu verbieten. Mir den Kontakt mit Männern zu verbieten,mit anderen rauszugehen,keine Bilder mehr hochstellen, nicht mehr so rausgehen wie man möchte und solche Sachen. Ich bin von Natur aus ein Mensch der es nicht gerne mag „bestimmt“ zu werden. aber ich habe es bis jetzt immer für ihn probiert.
Ich liebe ihn wirklich sehr und habe für ihn ALLES aufgegeben was ich hatte nur damit er zufrieden ist aber ich habe seit einiger zeit manchmal das Problem  dass meine Gefühle für eine Zeit weggehen. So dass ich denke ich habe keine Gefühle mehr für ihn .. das vergeht nach einigen Tagen aber wieder. Oder manchmal habe ich auch keine Lust auf ihn oder sonstiges... wieso ist das so ? Obwohl ich ihn liebe. Hat das einen bestimmten Grund oder bilde ich mir alles nur ein?

...zur Frage

Endlich über ihn hinweg kommen! (bester Freund)

Wie kann ich endlich über ihn hinweg kommen? Aber es ist etwas schwieriger als bei anderen ... Er ist ein guter Freund, wenn nicht sogar mein bester. Ich bin in ihn seit der 3. Klasse. Über all die Jahre ... immer... Ich bin zwar erst 15, aber schreibt jetzt bitte nicht sowas wie: Oh du bist ja erst so klein und immer diese Kinder, die sonst was denken ... Das Problem ist auch: Seit über 6 Jahren bin ich in ihn ... Dann letzten Sommer hat er sich auch in mich verliebt, aber hat nur auf Whatsapp so Andeutungen gemacht, aber in Reallife nie, deswegen bin ich auch nie drauf eingegangen. Es wäre sowieso schwer gewesen ... Wenn zwei Freunde zusammenkommen und sich wieder trennen ... dann ist die Freundschaft ja auch kaputt und das ist mir zu schade. Ich glaube seit kurzem ist er auch nicht mehr in mich ... Es ist auch alles anders ... Iwie reden wir nicht mehr miteinander und er benimmt sich seltsam. Aber kennt ihr das Gefühl, wenn man WEIß, dass man zsm gehört? So ist es bei ihm. Auch er hat meiner Schwester mal geschrieben, dass er glaubt, dass wir iwann zsm kommen.

Ich habe Angst, dass ich nie mehr in einen anderen sein kann oder nie solche Gefühle wie für ihn empfinden kann ... Ich will ihn einfach nur vergessen und ENDLICH über ihn hinweg kommen ... Ich hab es oft in all den Jahren probiert, aber es iist immer gescheitert ... Vor paar Tagen habe ich beschlossen, endgültig es zu versuchen ... da hatte ich auch das Gefühl, dass es besser geworden ist, doch zwei Tage später habe ich wieder von ihm geträumt, wie er mir es gesteht und wir uns küssen. Da war wieder alles hin ...

Was soll ich machen? Ich will ihn endlich vergessen, obwohl ich eine Ahnung habe, dass wir iwann zsm kommen .... Ich will endlich über ihn hinweg kommen, aber in trd noch als Freund behalten ... Wir kennen uns schließlich über 10 Jahre ... Habt ihr gute Tipps? Was muss ich machen? Alles verbrennen und wegschmeißen, was mit ihm in Verbindung steht, kann ich nicht ... Muss ich mir es oft genug einreden oder was? Ich willl ihn endlich vergessen!!! In letzter Zeit habe ich auch kaum mit ihm geredet, in der Hoffnung, es wird besser. Bitte gebt mir gute Tipps ....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?