2 Jahre nach Afrika, Studium mit 18-19 oder 20-21?

1 Antwort

Ich finde deine Idee schon nicht schlecht, und deine Motivation ist auch gut. Wenn du mit zwanzig oder sogar noch später dein Studium anfängst, hast du immer noch genug Jahre bis 30, in denen du dein Studium abschließen und ins Berufsleben einsteigen kannst.

Ich würde dir nur in Hinblick auf deinen Lebenslauf empfehlen, nicht so lange bloßen „Urlaub“ zu machen, sondern zum Beispiel Freiwilligendienste oder ähnliches, das lässt sich später einfach besser „verkaufen“. Nigeria ist da leider etwas ungünstig, aber in Ghana, Kamerun und Kenia werden beispielsweise Freiwilligendienste angeboten.

Studium abbrechen und dann ein neues zum SS 19 anfangen?

Hey,

also ich fange morgen an zu studieren, also WS 18 und frage mich, wenn ich im SS 19 in einer anderen Stadt und ein anderes Fach studieren möchte, ob ich mich einfach abmelden kann? Das WS ist ja im März des nächsten Jahres fertig und müsste somit kein Problem sein?! Oder kann es sein, dass man nach März noch Klausuren schreibt?

...zur Frage

Was sind Karenzsemester?

  • Sie studieren innerhalb der Regelstudienzeit plus maximal 3 Karenzsemester (für ein freiwilliges Praktikum, welches nicht aufgrund der Studienordnung verpflichtend ist)

Was bedeutet Karenzsemester? Die Zeit nach dem Studium?

...zur Frage

Kann man zwei Fächer, aber nicht zeitgleich, studieren? (Lehramt)?

Hallo!

Ich möchte gerne Philosophie und Deutsch auf Lehramt studieren. Für Deutsch braucht man jedoch einen NC und das Fach ist generell ziemlich beliebt.

Falls ich jetzt für das Deutsch Studium auf der Warteliste lande, und ein Jahr lang auf einen Platz warten muss, kann ich in der Zeit schon das Philosophie Studium auf Lehramt beginnen? Am Ende bin ich ja dann mit Philosophie fertig und muss noch ein Jahr Deutsch studieren, bevor ich ins Referendariat gehe.

Funktioniert das so?

LG

...zur Frage

Warum endeckten die Europäer zuerst Amerika und nich umgekehrt?

Also, mich interessiert mal warum Kolumbus oder der eine Wikinger, da gibts ja geteilte Meinung, zuerst Amerika endeckt haben.

Waren denn die Europäer viel weiter entwickelt zu der Zeit?

Ich meine, die Amerikaner hätten ja erst Europa oder Afrika,... endecken können?

...zur Frage

Wirtschaftsinformatik studieren, schwer?

Hallo,
ich möchte nach meinem Abi dieses Jahr, höchstwahrscheinlich Wirtschaftsinformatik studieren.
Meine Frage ist wie schwer ihr das Studium einschätzt.
Ich würde mich selbst als relativ gut in Mathe (hatte Mathe zwar nur als GK, war aber meistens Kursbeste) und als generell sehr interessiert an dem Fach beschreiben.
Vorkenntnisse in der IT habe ich noch nicht, werde mir jedoch bis zum Wintersemester das aneignen was ich in der Zeit schaffe.
Was meint ihr?
Könnte ich das Studium schaffen?
Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Vor dem Jura-Studium erst eine Ausbildung zum Rechtsanwaltsfachangestellten?

Die Frage steht im Prinzip ja schon oben... also hier genauer:

Ich mache nach den Sommerferien mein Abi und bin dann auch schon fertig. Meine Noten sind gut, ich könnte praktisch schon direkt nach der Schule mich für ein Jura-Studium bewerben.

Jedoch möchte ich nicht direkt ins kalte Wasser springen. Solch ein Studium ist bekanntermaßen sehr trocken und besteht nur aus lernen, lernen und lernen. Um mir den Übergang zu vereinfachen, habe ich halt gedacht, dass ich schon vorm ersten Semester anfangen werde zu lernen bzw. erst eine Ausbildung zum Rechtsanwaltsfachangestellten machen. Ist das eurer Meinung nach richtig? Also ich möchte in der Ausbildung erst die Grundlagen lernen und dann paar Jahre nachdem ich diese Ausbildung fertig habe, kann ich dann mit dem Studium anfangen, dieses Mal mit ein wenig mehr Hintergrundwissen.

Was denkt ihr? Ist das verschwendete Zeit, oder schon schlüssig? Gibt es vielleicht andere Möglichkeiten, wie ich vorher schon was lernen kann? Ich freue mich auf alle Antworten!
Ah ja, ich werde in einem Monat 20 Jahre alt.

Mfg,
Moify.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?