2 Jahre Gewährleistung. Was habe ich nun wirklich davon?

6 Antworten

rechtlich fast einwandfrei die aussagen...^^ 24 monate übernimmt conrad eine gewährleistung, das heißt sach und rechtsmängel die bereits zum zeitpunkt des verkaufs vorhanden sind, bewirken für den kunden einige möglichkeiten... zB anspruch auf nacherfüllung, minderung, rückabwicklung etc... allerdings trägst du die beweispflicht nach 6 monaten... die garantie ist gesetzlich nicht geregelt, die übernimmt conrad freiwillig. 6 euro spedition gehn conrad auch nix mehr an... komisch das immernoch so viele verbraucher keinen dunst haben...^^

na Gewährleistung ist nicht gleich Garantie. und Versandkosten waren ja nicht Kosten für das Gerät sondern für die Spedition

Conrad hat recht, Du verwechselst Gewährleistung mit Garantie. Außerdem geben Sie Dir ja den Kaufpreis zurück. Den könnten Sie mit zwei Jahren Nutzung verrechnen. Sei also froh, dass Du das Gerät zwei Jahre für 6 Euro nutzen konntest.

Reklamation TV bei Conrad innerhalb der Garantie / Gewährleistung - Erfahrungen?

Mein Smasung LED-TV hat nach 1,5 J. weiße Bildstellen bekommen (Clouding). Zum Glück noch innerhalb der Garantie / Gewährleistung.

Nun habe ich das Gerät zur Reperaturabteilung von Conrad geschickt, was mittlerweile 3 Wochen her ist. Über den aktuellen Stand kann mir niemand Auskunft geben.

Es wurde mir jedoch mitgeteilt, dass ich entweder das reparierte Gerät zurückerhalte oder einen anderen Fernseher von Samsung. Bei dem anderen Gerät wird mir einfach eins zugeschickt, da hat man kein Mitspracherecht.

Ist das korrekt so?

Gleichwertig oder besser, gilt das noch?

Aber selbst wenn, da hat ja auch jeder eigene Vorstellungen.

Hat jemand damit Erfahrung?

...zur Frage

Rücknahme defektes Elektrogerät innerhalb der Gewährleistung/Garantie?

Hallo,

ich habe vor 5 Monaten einen Kühlschrank über Ebay gekauft. Der Kühlschrank ist nun kaputt und ist lt. Reperaturdienst nicht zu reparieren und soll ausgetauscht werden.

Der Händler bestätigt Ersatz zu liefern, behauptet aber dass er nicht verpflichtet sei das defekte Gerät zurückzunehmen und ich es selber entsorgen solle.

Ist das rechtens, bzw. kann mir jemand einen HInweis auf den passenden Paragraphen nennen?

Die Bundesregierung plant ja nun die Rücknahme jeglicher Altgeräte bei jedem X-belibigem Händler zu veranlassen, da sollte man doch meinen dass ein Gerät das innerhalb der Gewährleisung kaputt geht auch wirklich ausgetauscht wird.

Weiß jemand auch ob man erwarten kann, dass das neue Gerät bis in die Wohnung geliefert, aufgestellt und Verpackung entsorgt werden muss? Bei der Erstlieferung wurde der Kühlschrank nur bis zu 1. Bordsteinkante ausgeliefert.

...zur Frage

Verlängert sich die Gewährleistungzeit bei Gerätetausch?

Mein Rasierapparat von Grundig (Mediamarkt) ist nach 12 Monaten kaputt.

Ladeanzeige (rote/grüne LED) geht nicht mehr – läd auch nicht.

Netzteil geht (nachgemessen). Wenn ich nun im Austausch ein neues Gerät bekomme, wie lange gilt dann die Gewährleistung, August 2015 oder 2016??

...zur Frage

Media Markt Garantie/Gewährleistung abgelaufen?

Mein Galaxy S2 (gekauft am 12.11.11) hat ein Problem und die 2 Jahre sind seit Sonntag abgelaufen . Würde Media Markt mein Gerät trotzdem reparieren ?

...zur Frage

Wird die Garantie / Gewährleistung bei Ersatz Gerät verlängert?

Hatte mein Kaputtes Handy eingeschickt (ca. 1 Jahr alt) und ein neues bekommen. Habe ich auf das Gerät noch ein oder zwei Jahre Gewährleistung? Wird die Garantie erneuert?

...zur Frage

iPhone kaputt Garantie oder Gewährleistung beanspruchen?

Hallo. Und zwar habe ich mir vor rund einem Jahr bei einem Drittanbieter bei Amazon ein iPhone bestellt. Mittlerweile funktioniert das Gerät jedoch nicht mehr einwandfrei und somit möchte ich das Gerät zurückschicken und entweder ein Ersatz oder eine Rückerstattung des Kaufpreises.

Jetzt hat mir der Drittanbieter lediglich angeboten das Gerät einzuschicken und reparieren zu lassen. Allerdings ist die Reparatur ja immer ein rotes Tuch. Und ich hatte auch ausdrücklich gesagt dass ich keine Reparatur möchte. Da man auf Apple Produkte ja leider nur 1 Jahr Garantie hat und dieses FAST abgelaufen ist muss der Händler mir gegenüber doch seine Gewährleistungspflicht erfüllen? Das heißt wenn das Gerät nicht einwandfrei funktioniert (und ich ja für ein einwandfrei funktionierendes Gerät bezahlt habe) muss er mir doch entweder das Gerät austauschen oder den Preis zurückerstatten? Oder liege ich da falsch? Denn wenn ich mich auf die Garantie vom Hersteller berufe so müsste ich mich da mit einer Reparatur (laut deren AGB) zufrieden geben.

Wenn mir jemand sagen könnte wie ich jetzt doch entweder ein neues Gerät bekomme oder den Kaufpreis zurückerstattet bekomme wäre das super!

Danke im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?