2 jähriges komplett rohes pferd kaufen?

7 Antworten

Die Frage ist doch eigentlich, was spricht für dich dafür, dieses Pferd zu kaufen ? Preis ? Tolle Abstammung ?

Ich denke, dass man nur sehr schlecht beurteilen kann, wie sich die zukünftige Ausbildung mit diesem Pferd gestaltet. Hängt meiner Meinung nach auch ein bisschen vom Charakter des Pferdes ab. Persönlich würde ich mich da aber eher auf Schwierigkeiten einstellen. Hängt aber auch davon ab, was das Pferd tatsächlich alles kennt ? Halfter ? Still stehen (beim Hufschmid/Tierarzt), ordentlich führen lassen etc. Persönlich würde mir die Erfahrung fehlen, mich mit einem 2-jährigen Pferd "anzulegen", was Dinge wie ordentliches geführt werden etc. anginge.

Für ein Pferd, was 2-jährig erstmal mehr oder weniger den Menschen kennenlernen muss, lernen muss, mit dem Menschen (gerne) zusammenzuarbeiten - da gehört meiner Meinung nach wirklich ein Profi ran, weil es sich - meiner persönlichen Meinung nach - wirklich sonst in die falsche Richtung entwickeln kann.

Ist aber wie gesagt nur meine persönliche Meinung, die für mich dagegen spräche, mir ein Pferd von einem derartigen Züchter zu kaufen.

Ich lobe mir da immer meinen Schweizer Züchter: Unsere Freiberger-Stute hat hübsch den Sommer auf der Alpe verbracht, Fohlen-ABC war aber trotzdem "drin" (und das, obwohl das Pferd bei Nichtverkauf in die Wurst gewandert wäre).

Grundsätzlich kann jeder, der es wirklich mit ganzem Herzen will, ein junges Pferd ausbilden. Es gibt dabei natürlich ein paar wichtige, nicht zu unterschätzende Punkte zu beachten:

Es bedarf Geduld, Ausdauer und Disziplin. Manchmal braucht es länger, als man es sich vorgestellt hat!

Einen ausgezeichneten Trainer, der nachweislich Erfahrung und Einfühlungsvermögen für junge Pferde und den dazugehörigen Menschen hat.

Das Pferd sollte charakterlich zu einem passen. Sonst könnte es zu Problemen durch unterschiedliche Energielevel von Mensch und Pferd kommen. Manchmal ist ein Pferd lebhaft und der Mensch ruhig oder auch umgekehrt. Also schau genau hin, ob das Pferd zu Dir passt! 

Grundsätzlich kann jeder, der es wirklich mit ganzem Herzen will, ein junges Pferd ausbilden.

So ein Quatsch. Liebe und das ganze Herz allein reichen nicht aus. Vor allem gehören entsprechende Kenntnisse dazu, die die wenigsten haben.

0

Wenn du Profi bist, dann mach es. WEnn du ein Amateur mit enorm viel Ahnung von Pferdeerziehung bist und sehr gut reiten kannst - später mal - mach es.

Wenn du einen guten Profi an der Hand hast, der mit deinem Pferd intensiv arbeiten kann und es später auch ausbilden kann, mach es.

Da du aber fragen musst, gibt es nur eine Antwort:

Sonst lass es um Himmels willen sein.

Noch ist es zu früh, an das Reiten zu denken. Aber die wenigsten Reiter können Friesen korrekt reiten. Fast niemand.  Friesen sind nämlich sehr, sehr schwer zu reiten. Bring mal einen Friesen in die korrekte Dehnungshaltung. Ich kenne niemanden von den vielen Friesenreitern in meiner Gegend, außer einer Profi-Reitlehrerin, der das kann. Vermutlich werden Friesen darum im Schnitt auch nicht alt. Bei uns gibt es viele Friesen. Ich erkenne sie schon aus 1000 m Entfernung an ihrer absoluten Aufrichtung und dem gruselig weggedrückten Rücken.

Aua Rücken, kann ich da nur sagen.

Lass es. Oder investiere ein Vermögen in die Ausbildung.

Gibt es eine Versicherung für Pferde, die die Kosten für die Kolik übernehmen?!

Ich habe mich mal gefragt, ob es eine Versicherung gibt, die die Kosten übernehmen, wenn mein Pferd eine Kolik hat?!

...zur Frage

Pferd (Friese) einreiten? Alter?

Huhu, ich wollte mal fragen ab wie viel Jahren ihr eure pferde einreitet????? Und wenn es bei Friesen anders ist dann erklärt es mir bittäää :D Danke schonmal !!!!!!¡¡¡ Lg

...zur Frage

Sie scheint mich jetzt schon nicht mehr wertzuschätzen?

Hallo ihr!

Wie manche vielleicht gelesen haben, bin ich zum Ersten Mal richtig verliebt. Ich bin weiblich und 22, meine Freundin wird in 2 Wochen 18.
Wir merkten nach und nach, dass wir uns sehr ähnlich sind. Sie lud mich dann zum Treffen mit ihren Freunden ein und nach circa 5-7 Wochen Kontakt kamen wir zusammen, sie hat mich gefragt.

Anfangs war sie süß, sie sagte mir dauernd, dass sie mich liebt, wollte mich 24/7 bei sich haben etc. Nun, nach circa 1 1/2 Wochen Beziehung ist sie wie ausgewechselt. Egal, wann ich ihr mal ein Bild von mir schicke, immer kommt nur ein "uiii." Ich höre von ihr NIE ein Kompliment, während ich sie auf Händen trage. Auf Instragrameinträge, in denen ich schreibe, dass ich sie liebe und ein Bild von uns poste, reagiert sie nicht mehr. Als ich sie dann darauf ansprach, kam nur von ihr "Omg ich bin so scheie und mach dich so traurig uff" Sie kommt dann also mit Selbstzweifel an, um den Spieß umzudrehen. Meine Mutter sagt, sie würde ziemlich komisch rüberkommen.

Ich finde, das klingt, als wäre sie null interessiert. Na ja, vor 2 Tagen hatten wir eine Mini-Diskussion. Sie fing sofort an zu weinen und sagte, sie habe Angst, mich zu verlieren. Ich glaube, es ist einfach nur ihre Art, etwas kühl zu sein, aber sie zeigte sich vorher komplett anders. Ich bin wirklich enttäuscht.

Auf die Frage, was wir am Dienstag, wenn wir uns wieder sehen, tun wollen, meinte sie "Kuscheln!" und jeder weiß, was damit gemeint ist. Ich habe das Gefühl, irgend etwas stimmt nicht. Ich liebe sie und sie mich ja auch, aber zur Zeit behandelt sie mich nicht richtig. Sie wertschätzt mich nicht und genau das ist das Problem. Ich weiß einfach nicht, was ich tun soll. Ich dachte auch "Ja, vllt will sie mich doch nicht!" aber warum weint sie direkt, wenn die Chance besteht, dass ich enttäuscht von ihr bin und warum bekommt sie dann sofort Verlustängste?

Mit ihr reden wollte ich schon, aber auf Fragen kommt nur "Sorry" und "Keine Ahnung".. Was würdet ihr tun?

Danke :)

...zur Frage

Was machen Pferde für Geräusche außer schnauben?

In meiner Geschichte hat das Pferd eine Kolik oder so und stirbt. Jetzt weiß ich nicht was für Geräusche es machen könnte außer wiehern. Hunde können ja angeblich schreien. Können Pferde auch solche oder ähnliche Geräusche machen?

Danke und LG! OvO<3

...zur Frage

7 Monate altes Fohlen ohne gleichaltriges Pferd in dem Herdenverband?

Hallo, wisst ihr etwas darüber, einen 7 Monate alten Hengstin eine gemischte Herde zu stellen? Oder wäre ein gleichaltriger Spielgefährte passender? PS: Bitte nicht so was wie: "Lass es doch einfach, wenn du keine Ahnung hast!"

...zur Frage

Hilfe! Mein Pferd hat Kunststoff gefressen!

Hallo! Ich brauche DRINGEND hilfe! Gerade als ich rausgegangen bin um das Wasser unserer Pferde aufzufüllen sehe ich plötzlich wie sich meine Stute über die Kunststoff Regentonne hermacht. Sie hat sie umgeschmissen und wirklich ein ganz großes Teil der Tonne KOMPLETT zerkaut und runtergeschluckt. Ich mache mir jetzt totale sorgen da mein letztes Pferd an einer Kolik gestorben ist. Was soll ich tun? TA anrufen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?