2-jährige will immer nur "Papa"

9 Antworten

Wenn Papa kommt, nimm sie einfach an die Hand und geht gemeinsam freuend auf Papa zu. Dann merkt sie, das Ihr dieses Ereignis gemeinsam teilen könnt.

Dann stell Dir einfach vor, das Du , wenn Du den ganzen Tag Haushalt oder ein bestimmtes Hobby zu machen hättest, ja auch die auf eine Abwechslung freust.

Du hast Deine Vorzüge für sie und die hat auch der Papa. Die Interessen wechseln und so geht die Phase bestimt auch wieder vorbei. Wenn Du mit aller Macht dagegen ankämpfst, sieht sie es, als wen Du gegen sie kämpfen würdest. Du machst Dich also automatisch zum Feind. Sei ein Mitstreiter und zieht Seite an Seite von Ereignis zu Ereignis, dann wird das wieder.

Erzähl Ihr doch mal, warum Du Papa so lieb hast und lass Dir auch etwas von der kleinen disbezüglich erzählen.

Viel Glück Euch 2-3 ;)

LG Justins-Papa

http://papaKIND.com

Hi, ich sage immer das Gleiche "Papa ist arbeiten und kommt abends, wenns dunkel ist, wieder nach Hause!". Daraufhin sagt sie entweder ja und macht was anderes oder sie frägt noch 2x und wenn sie eher mies drauf ist, brüllt sie "papa soll heimkommen und mich tragen!"

eben sehe ich, daß mein Beitrag leider abgeschnitten würde.. also hier der Rest..

.. ich werde fast nurnoch angebrüllt und weggestoßen. Bei den Großeltern verhält es sich genauso. Meine Schwiegermutter hat mich auch schon darauf angesprochen, daß unsere Tochter mich komplett ablehnt, wenn andere Leute dabei sind. Kennt das jemand und kann man etwas tun? Ich weiß, daß ich das nicht persönlich nehmen soll, aber es tut mir oft weh und ich behandle sie dann manchmal auch ablehnend. Oft habe ich den Gedanken "ich tu und mach alles für mein Kind und dafür werde ich weggestoßen und die anderen vergöttert.. wieso nur?"

Hilfe : mein papa hat mich massiert und hat einen steifen penis bekommen! ( ist ernst gemeint!)

hallo,ich bin 15 und habe auhc shcon einen weiblichen körper,also hüfte,brüste...naja also mein papa massiert mich jeden abend ( er setzt sich auf meinen po xD und dann massiert er halt meinen rücken) aufeinmal hat er einen ständer bekommen und ist rausgerannt..ist das normal? er ist kein pädophiler,das weiß ich ( denn er hat nie bock mich zu massieren,ich muss ihn immer zwingen :D) ...ist es für einen mann instinkt,also wenn er eine frau massiert und so,dann automatisch g eil wird ?? aber ich bin doch seine tochter...bitte helft mir!

...zur Frage

Meine Tochter, 25 Monate, möchte plötzlich nicht mehr allein einschlafen

Wir hatten mit unserer Tochter bis jetzt nie probleme mit dem Schlafen. Sie hat von Anfang an in ihrem eigenen Bett in ihrem Zimmer geschlafen. Mit 2 1/2 Monaten hat sie schon durchgeschlafen. Ich hab sie nach unserem Abendritual ins Bett gelegt und sie hat immer brav allein eingeschlafen. Manchmal gleich, manchmal hab ich sie noch einige Zeit plaudern oder singen gehört, irgendwann wars dann ruhig und sie hat geschlafen. Seit ein paar Tagen möchte sie aber nicht mehr allein einschlafen. Sie schreit sofort nach mir sobald ich aus dem Zimmer gehen möchte. Komme ich nicht gleich wieder, fängt sie zum weinen an. Sie möchte dass ich einfach nur neben ihrem Bett sitze und bei ihr bleibe bis sie schläft. Ich weiß nicht warum jetzt plötzlich, es ist nichts vorgefallen, auch an den Ritualen wurde nichts geändert. Ist das momentan in diesem Alter nur so eine Phase? Vergeht die wieder? Oder gewöhnt sie sich jetzt daran, dass ich jeden Abend bei ihr bleibe bis sie schläft? Ich hab die freie Zeit am Abend immer sehr mit meinem Mann genossen, oder auch Hausarbeit noch erledigt. Tagsüber unternehmen wir immer etwas mit unserer Tochter, sie bekommt sehr viel Aufmerksamkeit. Ist es egoistisch von mir zu verlangen, dass sie weiter allein einschläft? Ich bin sicher sehr verwöhnt, weil sie bis jetzt so brav war. Hat jemand einen Tipp? Wie ist das bei euch so? Danke!

...zur Frage

14 jährige Tochter möchte zum Vater ziehen, was soll ich machen?

Meine Tochter(14) möchte zu Ihrem Vater ziehen. Er ist damit einverstanden. Ich aber nicht, es bricht mir das Herz.Lebe seid 12J mit meiner Tochter von Ihrem Vater getrennt. Haben das gemeinsame Sorgerecht.Nun leben wir seid 5J mit einem anderen Mann zusammen.Er hat eine Tochter 9J, die vor 4J zu uns gezogen ist.Meine Tochter war damit einverstanden.Da wir damals nur 3Zimmer hatten,sind wir vor knapp 2 J.in ein Häusschen gezogen.Seid 1J sind meine Tochter und ich nicht mehr auf einer Wellenlänge, richtiger Zickenterror.Da ich all die Jahre immer arbeiten musste, habe damals auf Unterhalt für mich verzichtet, ist so manches zu kurz gekommen. Denke ich mal. Dann noch ein anderes Kind im Haus.Musste mich teilen. Bin dann Anfang des Jahres weiniger Arbeiten gegangen, damit ich mehr Zeit habe. Sie durfte jedes 2 WE und in den Ferien zum Papa.Kam aber jedesmal zickig zurück.Habe nachgeforscht.Sie darf dort Stundenlang(Spitzenleistung 9 Std./Tag) ins Internet u. telefonieren.Auch nachts.Hat dort ICQ,in Forumen angemeldet,... alles unkontrolliert.Wird von allen (Papa,Opa,Tante...)gefahren,egal wann und wohin.War letztes We in Hamburg,ohne Papa, nur mit Freundin und Ihren Eltern.Ohne meine Zustimmung.Macht dort all das,was sie hier nicht darf.Kommt mir so vor,als wenn sie dort nur deswegen gewesen ist und hin möchte.Mit Ex kann man nicht reden,sagt ich wäre zu streng.

...zur Frage

Wie verhält es sich mit Besuchsrecht bei Halbgeschwistern?

Hallo, folgender Sachverhalt:

Tochter hat 12 Jahre bei Mutter gewohnt, war regelmäßig beim Papa und alles schick soweit. Tochter möchte dann zu Papa ziehen weil nur Theater mit Mama. Mama hat noch zweites Kind von anderem Mann.

Tochter vermisst ihren kleinen Halbbruder, Mama verbietet aber den Kontakt und ihre Tochter ist ihr auch egal.

Kann man da etwas gegen machen das sie ihren Halbbruder sehen kann?

Tochter 14 Halbbruder 6 Jahre alt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?