2 jährige Labbi-Hündin kackt nachts in den Hausflur?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wahrscheinlich hat sie früher nachts in den Container gekackt und ist jetzt im wahrsten Sinne des Wortes ein Gewohnheitstier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Sie ist nicht stubenrein. Woher auch?
2. Du kannst die Essenszeit so verschieben, dass sie erst Essen bekommt, bevor du schlafen gehst. Dann verdaut sie die Nacht über und hat nachts nix zum Kacken im Darm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sandra711
24.02.2016, 21:42

Hi ... das war auch schon meine Idee Ihr erst abends fressen zu geben.

Stubenrein ... warum pinkelt sie dann aber nicht rein? 

0

Ihre Verdauung hat sich an nächtliches Kacken gewöhnt. Und sie hat es nicht gelernt, dass sie das aufhalten soll. Da wirst du jetzt eine Menge Arbeit haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sandra711
24.02.2016, 21:46

Was könnte ich machen das sie nachts nicht mehr muss? 

Sie löst sich ja auch unter Tage 3-4 mal ..sie bekommt ja nur früh ihr Futter und das nicht übermässig .

Versteh nich so recht das ein Hund von dem bisschen 6-7 mal kacken muss.

Der Kot ist fest ...

0

Was möchtest Du wissen?