2 in 1 - Waschmaschine,Trockner sinnvoll?

4 Antworten

Kommt auf die Menge deiner Wäsche an.

Da ich für 8 Personen wasche, würde mir es zu lange dauern, bis eine Ladung Wäsche gewaschen und getrocknet ist.

Hier sind 2 Maschinen wesentlich effizienter.

Sofern du nur für eine Person wäscht, ist eine Maschine mit 9 kg Zuladung auch zu groß!

thema total verfehlt. mir gehts gar nicht um die menge. ich weiß wieviel ich brauch. mir gehts darum, ob diese technologie was taugt ;D

1
@E1ena18

Was hilft dir die beste Technik, wenn das Herum nicht passt?

0

Hallo E1ena18

 Vor  dem  Kauf  eines  Waschtrockners  sind  einige  Dinge  zu  beachten:

Ein  Waschtrockner  ist  nicht  für  eine  größere  Familie  geeignet,  eher  für  einen  2-Personen-Haushalt.

Wenn  der  Waschvorgang  beendet  ist  muss  die  Hälfte  der  Wäsche  entnommen  werden,  dann  kann  die  in  der  Maschine  verbleibende  Wäsche  getrocknet  werden.  Anschließend  kann  dann   die  zweite  Hälfte  getrocknet  werden.  Das  ist  deshalb  notwendig  weil  die  Wäsche  zum  Trocknen  doppelt  so  viel  Platz  braucht  wie  zum  Waschen. Das  heißt  ein  Wasch-Trocken-Vorgang  dauert  ca.  3x  mal  so lange  wie  ein  reiner  Waschvorgang.  

Außerdem  ist  ein  Waschtrockner  immer  ein  Kompromiss.  Schau  dir  einmal  in  einem  Geschäft  die  unterschiedlichen  Trommeln  einer  Waschmaschine  und  eines  Trockners  an. Ausgenommen Miele, da haben beide Geräte die Schontrommel.

Am  besten  ist  das  mit  einem  Auto  zu  vergleichen:  Bei  einem  PKW  hast  du  enormen  Fahrkomfort  aber  mit  dem  Materialtransport  hast  du  Probleme.  Mit  einem  LKW  kannst  du   sehr  gut  Material  transportieren  hast  aber  keinen  Fahrkomfort.  Nimmst  du  ein  Mittelding,  einen  Transporter,  hast  du  weniger  Fahrkomfort  kannst  aber  nicht  so  viel  Material  transportieren  wie  mit  einem  LKW.

Zu empfehlen wäre eine Wasch-Trockensäule. Das ist ein Waschmaschine auf die ein Trockner gestellt und befestigt wird.

Ein Waschtrockner für 9 Kg ist für eine Person zu groß

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte
Wenn der Waschvorgang beendet ist muss die Hälfte der Wäsche entnommen werden,

Genau aus diesem Grund habe ich mich für zwei Geräte entschieden!

0

nö, denn geht die Wama kaputt ist auch der Trockner weg zur Rep. oder umgekehrt. Also getrennt und übereinandergestellt ist sinnvoller

Was möchtest Du wissen?