2 Hupen im Fahrzeug?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solange die Hupen getrennt schaltbar sind, also die eine oder die andere oder auch eine dritte / vierte, auch beide/alle gleichzeitig in einem Akkord erklingen ist das egal wieviele Hupen das sind.

Es dürfen nur keine Melodien oder Folge von Klängen abgespielt werden und die Töne müssen "einen Akkord" erzeugen, also kein Heulton oder ein Stiergebrüll oder so etwas.

Siehe

§55 (2) StVZO:

Als Einrichtungen für Schallzeichen dürfen Hupen und Hörner
angebracht sein, die einen Klang mit gleichbleibenden Grundfrequenzen
(auch harmonischen Akkord) erzeugen, der frei von Nebengeräuschen ist. Die Lautstärke darf in 7 m Entfernung von dem Anbringungsort der
Schallquelle am Fahrzeug und in einem Höhenbereich von 500 mm bis 1 500 mm über der Fahrbahn an keiner Stelle 105 dB(A) übersteigen.
Die
Messungen sind auf einem freien Platz mit möglichst glatter Oberfläche
bei Windstille durchzuführen; Hindernisse (Bäume, Sträucher u. a.), die
durch Widerhall oder Dämpfung stören können, müssen von der Schallquelle
mindestens doppelt so weit entfernt sein wie der Schallempfänger.

Hat ein Bus wirklich 2 ? Das ist mir neu.

Aber warum sollte es verboten sein. Ich verstehe zwar den Sinn nicht, aber das einzige was nicht zulässig ist, ist eine Fanfare mit mehreren Tönen.

Also ich habe das schon öfters mitbekommen das Busse und LKW´s 2 Schaltungen haben

0

Mein Wagen hat von Werk aus 2 stück. Es ist also möglich.

Was möchtest Du wissen?