2 Hauptmieter haben 1 Privat-Mietvertrag für eine Wohnung und 3 Untermieter für einen Büroraum.1 Hauptmieter will Wohnung allein.Wie ist die korrekte Kündigung?

4 Antworten

Gemeinsame Mietverträge kann man nur gemeinsam kündigen.

Oder man macht einen Aufhebungsvertrag wenn beide Mieter und Vermieter einverstanden sind.

http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/l1/lebensgemeinschaft.htm

Der Vermieter kann mit dem Mieter der bleiben will einen neuen Mietvertrag machen; aber er kann z.B, einen Vertrag mit anderen Konditionen machen oder er macht gar keinen neuen Vertrag.

Ist der Büroraum in der Wohnung und sind beide Mieter Vertragspartner über die Büroräume?

Gehe auf die drei Punkte unter meiner Frage , dann auf Kommentieren und meine Frage beantworten.

Der Büroraum ist Teil der Wohnung u.von den 2 Hauptmietern (also Vertragspartnern) untervermietet

0
@Idus1934

Da wäre dann das nächste Problem, weil es hier die Partei Vermieter gibt.

Da müsste z.B. ein Aufhebungsvertrag gemacht werden und wenn  einer von den beiden Mietern Hauptmieter wird. Macht er dann wieder einen Mietvertrag über den Büroraum-

Es könnte aber Probleme geben. Nehmen wir an, der Hauptmieter will jetzt im Zuge des Vertragswechsel die Miete erhöhen.

Der Mieter lehnt Aufhebungsvertrag und verweist auf bestehenden Mietvertrag.

Jetzt müsste meiner Ansicht nach z.B. wegen Eigenbedarf gekündigt werden und da kann man einige Fehler machen.

Also wäre es wohl das Beste, dass die Bedingungen des alten Vertrages auch die des neuen Vertrages sind. 

1
@johnnymcmuff

Ich bin immer noch am Ball in dieser Sache. Das Problem ist in diesem Fall, dass der eine Hauptmieter nicht ausziehen und der andere Hauptmieter privat einziehen will. Der Knüppel liegt beim Hund, denn das Haus, in dem der einziehende Hauptmieter zurzeit wohnt, wird in ein paar Monaten abgerissen. Es ist also eine Notlage. Es kommt hinzu, dass dieser Mieter vor ein paar Jahren privat in diesen Räumen gewohnt hat u. diese Räume mit dem eigentlich befreundeten 2. Hauptmieter später erneut angemietet hat mit einem Privatmietvertrag. Es ergibt sich hier eine good will Situation, die von dem einen Hauptmieter abgelehnt wird, Im übrigen wurde diesem eine günstige Wohnung vom anderen Mieter mit Fotos offeriert, was er ablehnte. Nun ist guter Rat teuer und das Endresultat lautet, dass der eine Hauptmieter einziehen wird, denn es ist ein Privatmietvertrag.

0

Die Mieterpartei sollte mit dem Vermieter den Mietvertrag ändern, so dass ein Mieter den Vertrag fortsetzt und der andere Mieter aus dem MV wirksam entlassen wird. Gleichzeitig muss der Untermietvertrag vermieterseitig geändert werden, weil ja ein Hauptmieter aus dem Hauptmietvertrag austritt.

Sollte der Vermieter dieses pro cedere nicht mittragen, dann bliebe nur die gemeinsame Kündigung des Hauptmietvertrages und gleichzeitige Kündigung des Untermietvertrages mit der Option, einen neuen Mietvertrag abzuschließen.

Eine Kündigung ist hier nicht zu empfehlen, weil die Gefahr besteht, dass dabei auch der Mieter, der bleiben will, die Wohnung verliert.

Eine einvernehmliche Vertragsänderung zwischen beiden Hauptmietern und dem Vermieter wäre anzustreben.

3er WG 2 Hauptmieter, Auszug eines Hauptmieters

Situtation:

Vor 2 Jahren bin Ich mit 2 Freunden zusammen in eine WG gezogen (Ich und ein andere sind Hauptmieter der dritte ist Untermieter). In den nächsten paar Monaten möchte Ich (Hauptmieter) mit meiner Freundin zusammenziehen und demnach ausziehen. Jetzt gibt es soweit ich weiß 2 Möglichkeiten, A) es wird ein Änderungsvertrag aufgesetzt und ich werde aus dem Mietverhältnis aussteigen. B) Die Wohnung wird gekündigt und ein neuer Mietvertrag mit den übrigen Mitbewohnern wird aufgesetzt.

Frage:

Nun kann es ja sein, dass der Vermieter nur die Lösung B zulässt um dabei zusätzlich die Miete zu erhöhen, die anderen beiden Mitbewohner sind damit jedoch nicht einverstanden und stimmen der Kündigung nicht zu.

Bin ich dazu berechtigt das komplette Mietverhältnis alleine zu beenden und dem anderen Hauptmieter demnach nur die Wahl zwischen einer neuen Wohnung oder dem neuen höherem Mietvertrag zu überlassen. Kann ich notfalls eine komplette Kündigung Gerichtlich erzwingen?

...zur Frage

Hauptmieter im Mietvertrag einer Wohnung einfach austauschen?

Ist es problemlos möglich zur Wohnungsverwaltung zu gehen und den alleinigen Hauptmieter einer Wohnung im Mietvertrag durch eine andere Person austauschen zu lassen? Wie geht das am besten?

...zur Frage

hausverbot bestimmte personen, gemeinschaftlicher mietvertrag

Eine freundin und ich sind am überlegen, eine gemeinsame wohnung zu beziehen. nun möchte ich aber eine bestimmte person generell auch als besucher ausschliesen. ist das möglich , z.b. bereits bei eintragung in den mietvertrag?und wie? gemeinschaftlicher mietvertrag; hauptmieter/untermieter?....

...zur Frage

Einem zweiten Hauptmieter problemlos im Mietvertrag eintragen bzw. herausnehmen?

Wenn eine Person alleiniger Hauptmieter einer Wohnung ist, ist es dann einfach möglich dass er eine zweite Person in seinen Mietvertrag aufnehmen lässt und dann vielleicht kurze Zeit später austeigt und die zweite Person dann alleiniger Hauptmieter wird?

...zur Frage

Hauptmieter kündigt die Wohnung. Was passiert mit Untermieter?

V = Vermieter M = Hauptmieter U = Untermieter

M geht ein Jahr nach Spanien, vermietet mit Erlaubnis von V befristet auf ein Jahr die Wohnung an U. Befristungsgrund Rückkehr nach einem Jahr. M beschließt dann länger in Spanien zu leben, dadurch verlängert sich der Unter-Mietvertrag.

Jetzt kündigt M die Wohnung bei V fristgerecht ohne dem Untermieter gegenüber eine Kündigung auszusprechen.

Dazu 3 Fragen:

  1. Hat U irgend eine Chance länger in der Wohnung zu bleiben als die Kündigungsfrist von M bzgl. des Hauptmietvertrages ?
  2. Macht sich M gegenüber U schadenersatzpflichtig?
  3. Wenn M sich schadenersatzpflichtig macht, kann M dann irgendwie die Kündigung des Hauptvertrages anfechten, weil sie die Rechtsfolge nicht bedacht hat ?
...zur Frage

kann ein untermieter, hauptmieter werden?

ich wohne in einer wohnung als untermieter. mein hauptmieter möchte ausziehen und ich möchte nicht aus der wohnung ausziehen.mein hauptmieter möchte mir die wohnung überlassen. kann er das überhaupt? und wie machen wir das ambesten?ich brauche dringend Hilfe!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?