2 Handyverträge auf meinen Namen obwohl ich nie einen 2 gemacht habe!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo MaxiiSB,

hier gilt es zunächst herauszufinden, was das für Verträge sind und wie es zum Abschluss kam. Laufen diese nun schon genauso lange, wie der "Hauptvertrag"?

Es handelt sich dabei vermutlich um reine Mobilfunkverträge oder Datenverträge, die natürlich auch ohne ein Gerät von o2 zu bekommen genutzt werden können. 

Melde dich gern mal bei uns auf Facebook oder Twitter. Wenn du uns dort die Kundennummer aus dem Verwendungszweck der Abbuchungen nennst, können wir dir genau sagen um was für Verträge es dabei geht.

Viele Grüße, Dörte

Guten Abend! Na das hörst sich recht verzwickt an. Ich würde mir zunächst einmal die Vertragsunterlagen für den abgeschlossenen Vertrag mit dem iPhone 7 zur Hand nehmen und prüfen, über welche Leistungen dieser abgeschlossen ist und welche monatlichen Kosten hierfür entstehen. Ihr habt Rechnungen und Mahnungen von O2 erhalten. Auf Rechnungen und Mahnungen sind auch immer die Kundennummer, Vertragsnummer und Rufnummer angegeben. Welche Leistungen werden denn in den zusätzlichen Rechnungen/Mahnungen benannt? Wenn Du den Vertrag online geschlossen hast, hast Du sicherlich auch einen Kundenaccount. Kannst Du hier die weiteren Verträge einsehen? Ihr seid bereits im O2 Shop gewesen. Warum könnte man euch dort nicht helfen? Konntet Ihr in Erfahrung bringen wann und für welche Leistungen die zusätzlichen Verträge geschlossen wurden? Wie hoch sind die Kosten je zusätzlichen Vertrag zusammen? Wichtig ist zunächst zu klären welche Leistungen diese Verträge beinhalten und wann diese abgeschlossen wurden. Als nächstes die Frage ob jemand anderes Zugriff auf den Rechner hatte wo Du den Vertrag geschlossen hast. Also hätte jemand mit Deinen Daten weitere Verträge online abschließen können? Wenn Ihr 100% ausschließen könnt die anderen Verträge eventuell sogar versehentlich abgeschlossen zu haben, dann ist die Sperrung der Abbuchungen erstmal korrekt. Schildert den Fall im einzelnen der Kundenbetreuung von O2 schriftlich und schickt das per Einschreiben mit Rückschein... Erst dann würd ich anwaltlichen Rat in Anspruch nehmen.      

Ein Anwalt wird dir helfen. Hier geht sowieso jeder davon aus, dass Du die Verträge irgendwie selber abgeschlossen hast.

Eben o2 denkt sich ja nix dabei nur meiner Mutter und mich nervt das extrem und macht uns richtig fertig.. Dazu ist n Anwalt noch ziemlich teuer

0
@MaxiiSB

Der Anwalt wird nicht so teuer wie der Handyvertrag. Erst recht nicht, wenn jetzt noch Mahngebühren und demnächst der Gerichtsvollzieher dazuk

0

Was möchtest Du wissen?