2 gute Freunde von mir sind zusammen, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du beide als Freunde behalten willst - und nicht am Ende von mindestens einem der beiden als "Buhmann" gesehen werden willst - dann halte dich da komplett raus. Sag dies möglichst auch beiden Seiten, also das du in deren Beziehung nicht hineingezogen werden willst und sie alt genug sind um es gemeinsam zu regeln.

Wenn du dich, als Außenstehender (auch wenn du gut befreundet bist mit beiden) in irgendeiner Art einmischst oder mit reinziehen lässt in die Querelen der beiden, dann bist du früher oder später der/die Dumme und mindestens einer von beiden ist sauer auf dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also im Endeffekt ist es ganz blöd gesagt nicht dein Problem, aber ich kann es verstehen. Es ist sehr gemein von ihm das er sie anlügt.. wenn deine Freundin erfährt, das du davon wusstest, wird sie sicher sehr sehr traurig sein und keiner hat verdient angelogen zu werden. Oder du redest mal mit dem Freund und sagst ihm das das so einfach nicht geht, du die beiden nicht auseinanderbringen willst,aber es dir selber auch so leid tut für deine Freundin und er das unbedingt  mal klarstellen sollte, ob er sie überhaupt noch will und es ihr auch fair sagen--

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich binn jetzt recht Jung (12)aber versuch einfach normal mit beiden zu sein und wenn dich jemand fragt sag nix oder geh der frage aus dem weg das ist ganz alleine deren sache da kannst du eigentlich nicht viel mache 


-Viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn es gute Freunde sind, misch dich nicht in ihre Beziehung ein. Am Ende bist du die Schuldige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?