2. GTX970 oder 1070?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Je nachdem wie die ressourcen genutzt werden sollte die gtx 1070 mal mehr mal weniger zurückliegen. Bereits eine r9 290 im cf kann Eine 1070 leicht schlagen, die beiden gtx sollten ungefähr da liegen, da octane ja cuda gut nutzt (mir liegen nur valley benches vor)

Die bisherigen Antworten sind völlig falsch, weil vermutlich noch niemand mit Octane gerendert hat:

Man kann mit Octane überhaupt nicht rendern, wenn SLI aktiviert ist. Dennoch profitiert es davon, wenn mehrere GPUs vorhanden sind, die dürfen aber kein SLI verwenden.

Ich kenne zwar die genauen Messergebnisse der 1070 nicht, aber vermutlich dürfte die schneller sein (oder zumindest dann schneller sein, sobald Octance darauf optimiert ist). Du dürftest also, falls du schon eine 970 hast, diese einfach mit der 1070 kombinieren können.

Falls du noch nichts hast, würde ich vielleicht zur 1070 mit 8gb Ram tendieren, auch wenn die vermutlich langsamer wären, als 2x 970. Ideal wären natürlich 2x 1070.

Hier ein Link in dem das mit dem SLI erklärt wird:

https://render.otoy.com/forum/viewtopic.php?f=25&t=1781

BTyker99 14.08.2016, 00:16

PS: Da Octane auch OpenCl unterstüzt, wäre eine AMD-Karte eventuell sogar besser. Laut diesem etwas älteren Foren-Beitrag schneidet eine AMD Karte, die nur halb so viel kostet wie eine verglichene nvidia sogar besser ab. Natürlich solltest du versuchen, dazu aktuellere Informationen zu finden, und dir muss klar sein, dass eventuell andere Renderengines dann mangels CUDA nicht ausführbar sein werden (z.B. die bereits genannte von Blender).

https://render.otoy.com/forum/viewtopic.php?f=9&t=45604

0
vonPB 06.11.2016, 22:07

Endlich auch mal jemand der ein wenig Ahnung hat:) Wollte fast das selbe Schreiben, dann bin ich auch deine Antwort gestossen :D

0

Das mit SLI ist immer so eine Sache. Erstens brauchst du ein sehr starkes Netzteil hierfür, was die meisten PCs von Haus aus nicht haben, das wären also noch zusätzliche Kosten. Ausserdem unterstützt auch nicht jedes Motherboard SLI. Kurz gesagt, es ist nicht sicher, ob es bei dir überhaupt so einfach geht.

Ausserdem veralten Grafikkarten verdammt schnell, also sollte man nicht von Vorhinein eine kaufen, die schon veraltet ist.

Redgirlreloadet 13.08.2016, 23:46

Veraltet kannst du so nicht sagen sind beides DX 12 karten, aber die 970 hat ganz andere Probleme

0

Das Fragst du nicht ernsthaft.......Eine GTX 1070 ist natürlich Klar Besser schon deswegen weil sie im gegensatz zu 970 keinen VRam bug hat

Redgirlreloadet 13.08.2016, 23:49

PS: was mir aber ganz nebenbei so durch den Kopf geht was willst du zum Rendern und für CAD anwendungen mit einer Gaming Karte ????? Du brauchst eher ne Nvidia Quadro oder ne Titan

0
BTyker99 14.08.2016, 00:03
@Redgirlreloadet

Das ist Unsinn, Quadro haben keine Vorteile bei CUDA und sind nur unnötig teurer. Einzig bei einigen CAD-Anwendungen sind sie besser, da ihre Treiber einen flüssigeren Viewport ermöglichen - man kann auch sagen, dass die "Gamer"-Karten absichtlich benachteiligt werden, um die anderen zu verkaufen. Quadros unterscheiden sich häufig nur durch die Treiber und Kühler.

0
GelbeForelle 14.08.2016, 00:02

und ja, octane nutzt meines wissens kein opencl, das war nur wegen deinem render beispiel

0
BTyker99 14.08.2016, 00:26
@GelbeForelle

Ich bin nicht sicher, auf welchen Beitrag du geantwortest hast, aber nach meinen Informationen kann man mit Octane sowohl CUDA als auch OpenCl nutzen, und AMD-Karten sind mit OpenCl sogar tendenziell schneller (zumindest laut dem link den ich weiter oben geschrieben habe).

0

Besser ne GTX 1070. 

Was möchtest Du wissen?