2. Grafikkarte für PhysX ohne SLI Brücke!?!?!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Porker,

vorausgesetzt, dein Netzteil ist auf der 12V Schiene ausreichend dimensioniert, kannst du die GTX570 zusätzlich zur GTX770 - als PhysX-Karte - einbauen und nutzen.

Dies bringt dir allerdings nur einen Geschwindigkeitsvorteil bei Spielen, die auch die PhysiX-Engine nutzen und zuätzlich die "erweiterten" Optionen anbieten (z.B. Metro ist so ein Spiel).

D.h. dass deine GTX770 oder die CPU (je nachdem wie es eingestellt ist) mit den PhysX-Berechnungen nicht mehr belastet wird und mehr "Power" für andere Berechnungen nutzen kann, da die GTX570 die PhysX berchnet.

Einstellen kannst du das im Treiber von Nvidia. Wichtig ist, dass du die Karten NICHT mit der SLI-Bridge koppelst. Die GTX 570 einfach in den anderen PCI-E Slot stecken und mit den PCI-E-Stromkabeln verbinden.

Im Treiber findest du dann die Opiton unter den 3D Settings unter dem Unterpunkt Set PhysX configuration. Dort kannst du im Dropdown-Menü dann die GTX770, die CPU oder eben die GTX570 auswählen.

Wenn du noch Fragen hast, einfach fragen.

Porker 14.06.2014, 23:08

Danke für deine absolut Hilfreiche Antwort ! Bekommst das Sternchen hu 99% :D

Evtl kannst du mir noch kurz was dazu sagen was ich unter den Anderen Comment geschrieben habe:

Als ich die 570 zum zocken hatte, sind DirectX 11 Spiele wie Arma 3 oder Battlefield oder andere immer nach einiger Zeit abgestürzt. Wohl ein Fehler bei der Graka selbst, das diese DX11 nicht so gut unterstützt. Habe auch die Lüfter hochgedreht auf 80% aber hat nichts genützt. Die Karte wurde nie so heiß das sie abstürzen müsste. Dann kam immer ein Fehler mit DirectX.

Deswegen habe ich aufgerüstet Da habe ich noch Bedenken das das dann wieder passiert auch wenn die 570 nur PhysX berechnet...

0
einigekennmich 14.06.2014, 23:53
@Porker

Man müsste halt die genaue Fehlermeldung kennen. Mit "ein Fehler mit DirectX" kann nicht viel anfangen.

Grundsätzlich liegt es nicht ander DX 11 Unterstützung der GTX570. Die Karte unterstützt DX11 vollständig.

Es kann auch sein, dass nur die Software-Laufzeitkomponenten nicht mehr vollständig- oder Teile davon "defekt" sind. Da hilft es, wenn man das DX-Paket einfach nochmal vollständig installiert - (hier zu finden: http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=35).

Ansonsten sieht es mit einer Ferndiagnose schlecht aus. Es gibt einfach zu viele Möglichkeiten, warum die Grafikkarte mit "einem DX Fehler" abstürzt.

0

Du könntest diese als 2. Grafikkarte Einbauen aber nur einzeln nutzen auf verschiedenen Bildschirmen ansonsten nützt es dir nichts. 800 Watt reichen locker aus.

Porker 14.06.2014, 22:08

Danke für die schnelle Antwort, Ich möchte die 570 eigendlich nur als PhysX Karte nutzen, das kann man in der NVIDIA Systemsteuerung einstellen, das man die 2. Karte nur als PhysX Karte nimmt. Als ich die 570 zum zocken hatte, sind DirectX 11 Spiele wie Arma 3 oder Battlefield oder andere immer nach einiger Zeit abgestürzt. Wohl ein Fehler bei der Graka selbst, das diese DX11 nicht so gut unterstützt. Habe auch die Lüfter hochgedreht auf 80% aber hat nichts genützt. Die Karte wurde nie so heiß das sie abstürzen müsste. Dann kam immer ein Fehler mit DirectX. Da habe ich auch Bedenken

0
DerKing 14.06.2014, 23:13
@Porker

Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube die GTX 570 ist dafür schon zu alt bzw Nvidia hat diese mit den neuen Treibern dafür abgeschossen.

0

Es lohnt sich nicht die GTX 570 als Physix Karte zu benutzen. Eine Karte als Physix Karte zu verwenden bringt nur etwas, wenn die Hauptkarte Physix nicht unterstützt.

Porker 16.06.2014, 00:16

Bist du dir da sicher ? Habe jetzt schon oft gelesen, wenn man die 2. Karte als PhysX Karte nutzt, dann hat die Erste Karte mehr Leistung für den Rest des Spiels.

0
simon65 16.06.2014, 07:04
@Porker

Ja. Physix wird eh nur in ein paar Spielen unterstützt und die sind dann auf die Karten optimiert. Du wirst nicht einmal 1FPS mehr bekommen!

0

Was möchtest Du wissen?