2 gleiche Monitore unterschiedliche Farben - Alter oder Panel schuld?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Fertigungsstreuung.

Wirklich saubere Farbdarstellung kannst Du nur von Monitoren erwarten, die kalibriert werden können. Diese sind aber deutlich teurer. Warum wohl.

Eventuell hilft aber auch ein externes Kalibrierset und eine dazu passende Grafikkarte, die dann den Farton per SW korrigiert.

Das ist normal, mit der zeit verändern sich die Farben, aber das ist so langsam das man davon in der Regel nichts mitbekommt und der Weißabgleich der Augen die Veränderung ausgleicht, erst wen man einen anderen Display daneben hält merkt man den Unterscheid weil der Weißabgleich im Auge nun genau weiß was Weiß ist und was nur so aussieht

Tipp:

Kauf dir ein Kalibrier Gerät zb einen Spyder 4 Express (ca 100€) und Kalibriere beide Monitore, STOP nein du hast ja 2 Monitore dan brauchst du schon einen Spyder 4 Pro (ca 150€)

Mein Spyder nervt mich auch schon damit das es wieder Zeit zum Kalibrieren ist

Und konntest Du eine Lösung finden? Stehe vor einem ähnlichen Problem!

michiX 28.06.2014, 16:32

Habe einfach 2 ganz neue bestellt mit der gleichen Rev-Nummer und passt perfekt.

0

Umtauschen und fertig.

Was möchtest Du wissen?