2 gesunde reine Hauskatzen impfen lassen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich finde ja, dass ein verantwortungsvoller Katzenmensch (bzw. -besitzer) seine Katze jedes Jahr impfen lassen sollte. Also ganz am Anfang eine Grundimmunsierung, d.h. sie werden mit 8 Wochen und dann mit 12 Wochen geimpft, danach einmal jährlich zum Impfen zum Tierarzt (Katzenschnupfen und Katzenseuche bei reinen Wohnungskatzen).

Kann sein, dass das mit dem jährlichen Impfen nicht mehr sein muss, also ich hatte bis 2011 meine letzte Katze und bin mit ihr noch jährlich zum Impfen gegangen. Der Tierarzt hat sie dabei auch noch genau untersucht, gewogen usw. Vielleicht sollte man seine Katze nach wie vor jährlich dem Tierarzt vorstellen....- Bin da nicht mehr so "auf dem Laufenden", da ich es noch nicht schaffte, mir ein andres Samtpfötchen anzuschaffen :`(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Hauskatzen müssen geimpft werden.

Nicht so umfangreich wie Freigänger, aber wenigstens gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen. Das bekommen auch reine Stubentiger, die nie an die frische Luft kommen, weil man die Erreger von draußen mit rein bringt.

Die Impfung verhindert allerdings nicht, dass die Tiger die Krankheiten bekommen, sie vermindert es aber. 

Die Katzen müssen wenigstens grundimmunisiert werden, d.h. 2 Impfungen im Abstand von 4 Wochen (in der Regel mit 8 und 12 Wochen, geht aber auch noch später).

Was man heutzutage nicht mehr macht, ist dem Impfwahn von früher zu folgen, wo man seine Tiger jedes Jahr einmal geimpft hat. Das machen zwar manche Tierärzte immer noch, andere sind davon aber schon abgekommen, weil schon erwiesen wurde, dass manche Impfstoffe nach 7 Jahren noch aktiv waren. In Amerika impft man deswegen nur noch alle 3 Jahre. 

Die Entscheidung liegt letztendlich an dir, wie oft du impfen lässt. Aber minimum eine Grundimmunisierung muss sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von polarbaer64
16.07.2016, 22:08

Zu deiner Diskussion mit Kandahar:

Wir hatten bei unseren reinen Wohnungskatzen schon den Katzenschnupfen, und auch unsere Schuhe stehen im Treppenhaus, wo die Katzen gar nicht hinkommen. Es kommen aber auch fremde Leute ins Haus, die die Schuhe nicht ausziehen, zudem kann man die Erreger auch an den Händen  und der Kleidung haben. Man kann Katzen nicht von Bakterien und Viren isolieren, das geht nicht!

2
Kommentar von AlgetiDeKing
16.07.2016, 22:09

Was heißt Grundimmunisierung, ist das die normale Impfung und das es ausreichen sollte wenn man Katzen nur 1 Mal impft?

0

Auch Wohnungskatzen sollten geimpft werden.

Zum Einen können Erreger an den Schuhen ins Haus geschleppt werden und zum Anderen kann auch eine Wohnungskatze mal ausbüxen.

Zwei gesunde Katzen können sich nicht gegenseitig anstecken. Dann wäre ja mindestens eine nicht gesund.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlgetiDeKing
16.07.2016, 22:01

Die Chance das meine ausbüxt ist gleich Null. 

0

Was möchtest Du wissen?