2. Gang springt raus

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Kupplungskörper im Getriebe können abgenutzt sein, dadurch könnte bei Lastwechsel die Schaltmuffe aus dem Kupplungskörper getrieben werden. Solch starke Abnutzung bekommt man während eines Autolebens aber kaum hin, der hat ja auch nichtmal 200.000Km, heutzutage ist dies nicht mehr viel.

Wonach ich als erstes schauen würde wäre ob ein Motor-/Getriebelager ausgeschlagen ist und sich das Triebwerk dadurch verwinden kann. Theoretisch sollte dann auch beim 4. Gang das selbe Problem vorkommen, aber die Bremswirkung des Motors ist im 4. lang nicht so gross wie im 2., deshalb halte ich es für Möglich.

könte an der großen Laufleistung liegen da Nissan nicht gerade das Beste Auto ist und wenn es ein Stadtfahrzeug ist dan liegt es bestimmt daran oder das Getriebe wurde gequelt die Teile sind sehr empfindlich würde mir ein Neues Getriebe einbauen lassen oder fahrzeug wechseln.

Wäre aber sehr schade, weil sonst ist es perfekt für mich.

0

Große Laufleistung? Was labern Sie?

0

Motorrad, Runterschalten

Hallo, ich habe gerade gelesen, dass man so runterschalten sollte: ca. 60km/h und 4 Gang. Dann kommt eine Rote Ampel. Kupplung ziehen, in 3.Gang schalten leicht gas geben, Kupplung ziehen, in 2.Gang schalten leicht gas geben (natürlich erst runterschalten in 2.Gang wenn man nicht mehr zu schnell für den Gang ist). Bremsen, Kupplung ziehen, in 1 Gang schalten . Warum sollte man dazwischen leicht gas geben? Ich habe heute meine 5 Fahrstunde (ich mach A1) und da hab ich immer so runtergeschalten: ca. 60km/h und 4 Gang. Dann kommt rote Ampel. Kupplung ziehen in 3.Gang schalten, rollen lassen vllt. leicht bremsen. Kupplung bleibt die ganze Zeit gezogen. Dann in 2. Gang schalten und kurz vor der Ampel leicht Bremsen und in 1.Gang. Was ist da jetzt besser weil, ich will ja zum stehen kommen und nicht immer dazwischen noch gas geben. In der Fahrschule wurde mir das auch so erklärt, dass man Kupplung ziehen soll und kann dann gleich bei ca. 30km/h vom 3ten in den 2ten und dann in den 1ten schalten. Ohne dazwischen noch gas zu geben also warum sollte man leicht gas geben? macht doch garkein Sinn. Auch wenn die Kupplung vllt. kaputt geht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?