2. Gang kratzt beim Schalten und 1. Gang geht nur beim "fast" stehen rein?

5 Antworten

Ziemlich sicher liegt da nun ein Defekt in der Kupplung vor. Der Belag muss Nichtmal runter sein, der wird ja sicherlich auch eine selbstnachstellende Kupplungsbetätigung haben wodurch man nicht nach dem Greifpunkt gehen kann.

Die Kupplung scheint jedenfalls nicht sauber zu trennen, da man auch im Kupplungspedal was spürt könnte die Druckplatte Was haben, vielleicht auch ein Fremdkörper in der Kupplung.

Das Getriebe, bzw dessen Synchronringe, machen es nicht lange mit wenn man schaltet ohne dass die Kupplung sauber trennt. Die sind nun sicherlich schon geschädigt, ob sich mit ordentlicher Kupplung wieder ein gut fahrbarer Zustand ohne Kratzen herstellen lässt ist schwer zu sagen. Positiv sehe ich dass die Gänge noch immer schwer einzulegen gehen, dies spricht dafür dass die Synchronringe noch funktionieren (sonst würde es generell knarren).

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
31

da merkt man halt den Profi!

0

Wenn die Kupplung fast verschlissen ist, dann kann es eigentlich nur sein, dass sie unter Last durchrutscht - aber trennen tut sie immer noch sauber.

Entweder hast Du noch einen anderen Defekt an der Kupplung (Ausrücklager, Feder etc) dass sie aus dem Grund nicht mehr sauber trennt - dann müsste das aber auch in den höheren Gängen zu spüren sein.

Vermutlich liegt es doch am Getriebe. Synchronringe ist schon mal ein guter Ansatz, aber Ferndiagnosen sind wie Kaffeesatz lesen..

Ich denke, Du wirst um einen Werkstattbesuch und Diagnose durch den Fachmann nicht herumkommen

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Wenn die Kupplung nicht sauber trennt, sollte man sie schnellst möglich reparieren und nicht experimentieren wann und ob ein Gang kratzt oder auch nicht kratzt.

Du berichtest doch, dass die Kupplung schwergängig ist, da macht man nicht lange herum, sondern man tauscht die Kupplung oder lässt sie austauschen.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Auto: wann den ersten Gang einlegen?

Wenn man anfahren will, muss man ja den ersten Gang einlegen. Muss ich dazu erst: - Kupplung treten, Motor anlassen und dann in den ersten Gang schalten oder

  • Kupplung treten, in den ersten Gang schalten und dann den Motor anlassen?
...zur Frage

Neue Kupplung 1gang geht manchmal schlecht rein und Das Kupplungspedal ist weich und rutscht durch?

Die Kupplung ist erst ca 100kilometer drin ist das normal? Muss man die vielleicht erst einfahren? Kann man das Kupplungspedal einstellen damit es nicht durchrutscht?

...zur Frage

Ich fahre einen Ford fiesta bj 2003 und es scheint als würde mein Kupplungspedal aushaken was kann das sein?

Ich habe gestern relativ schnell und kraftvoll aufs Kupplungspedal getreten und dann war es als würde das Pedal aushängen, kein Gang ging mehr rein, dann habe ich langsamer und sanfter die Kupplung getreten und alles war wie immer. Gänge drin kein Problem Was kann das sein ? Und was kostet ca eine Reparatur?

...zur Frage

Zwischengas beim Autofahren - Kupplung getreten lassen?

Hallo.

Ich schalte oft mit Zwischengas runter - bitte keine Diskussion über die Sinnhaftigkeit von Zwischengas.

Kurz zwei Szenarien: Ausgang: Mit 100km/h im fünften Gang, runterschalten in die Dritte

1)

mit 100 und leichtem Gas fahrend - Gas wegnehmen - Kupplung treten - Gang raus - Kupplung nicht mehr treten (darum gehts in der Frage) - Gas treten - weg vom Gas - Kupplung treten - Dritten Gang rein - Kupplung kommen lassen.

2)

mit 100 und leichtem Gas fahrend - Gas wegnehmen - Kupplung treten - Gang raus - Gas treten - weg vom Gas - Dritten Gang rein - Kupplung kommen lassen.

In der einen Variante lässt man das Kupplungspedal los, in der anderen nicht.

Frage: Was ist der Unterschied zwischen diesen beiden Varianten? Ist es egal ob man die Kupplung getreten lässt?

...zur Frage

komisches geräusch wenn man die kupplung trettet

Komisches Geräusch wenn man die Kupplung trettet Hallo,

Ich habe meinen Tiguan ( Tiguan Trend und Fun 140 PS TDI Bluemotion) am 30.03.12 in Wolfsburg abgeholt und habe festgestellt, dass sich die Kupplung mitunter relativ Rauh anfühlt bzw. komische Geräusche macht. Wenn man bei bei Drehzahlen über 2000 min die Kupplung betätigt, am meisten in 1, 2 und bisschen in 3 Gang spürt man und hört man ein Rauhes Geräusch. Das Fahren und Schalten ist aber ohne Probleme. Bei niedrigen bzw. Schnellen schalten ist es aber weg. Ist das normal und wenn nicht was ist das???

Vielen Dank in Voraus.

Schöne Grüße Diana

...zur Frage

Golf 6 Kupplung geht nicht mehr richtig rein?

Heute mittag kam ich von der Arbeit und wollte mein Auto ( Golf 6 2.0 TDI 110 PS ) einparken, auf einmal fiel es mir schwer die Gänge einzulegen. In den ersten Gang ging der Schaltknüppel schwer rein. Jetzt ist meine Frage, woran das liegen könnte. Mein Zweimassenschwungrad war schon angeschlagen(erkennbar am Geräusch). Meint ihr es liegt daran oder eher an etwas anderem?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?