2. Fremdsprache Berufliches Gymnasium in Niedersachsen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du vier aufeinander folgende Jahre eine zweite Fremdsprache belegt hast, gilt die Pflicht als erfüllt und du musst keine weitere Fremdsprache (außer Englisch) machen. Allerdings bleibt die Möglichkeit, freiwillig an Spanisch teilzunehmen.

Danke in diesem Fall müsste ich die Pflicht erfüllt haben :)

0

Eigentlich reicht das , aber oft muss man die Sprache wegen der Stundenanzahl in der E Phase behalten

Wird es schwer für mich auf dem BG?

Also ich bin 15 Jahre alt und besuche zurzeit die 10. Klasse einer Hauptschule. Ich mache gerade meinen erweiterten Realschulabschluss und möchte dann auf ein Gymnasium (Berufliches Gymnasium). Ich bin jetzt nicht schlecht in der Schule. Ich hatte auf mein letzten Zeugnis (10te klasse Halbjahr) ein Durchschnitt von 1,65. Ich muss mich jetzt ja auch schon Bewerben für die Schulen und jetzt wollte ich von euch wissen, wer den weg von der Hauptschule aufs Gymnasium gegangen ist ? Wie es für euch war ? War es schwer ? Musstet ihr wiederholen ? Musstet ihr viel lernen ? Wie war es mit dem Englisch und Spanisch (2. Fremdsprache) ? Ich habe etwas bedenken, dass ich das da nicht schaffe da ich von der Hauptschule komme und da ich gehört oder bzw. gelesen habe dass, das "Hauptschul Englisch" etwas anders ist als das vom Gymnasium. Erzählt mir eure Erfahrungen

Ich freue mich auf jede Antwort die ich bekomme danke schon mal :)

Falls wichtig ich komme aus Niedersachsen und möchte dann auf ein Berufliches Gymnasium Schwerpunkt Sozialpädagogik

...zur Frage

Wann braucht man keine 2. Fremdsprache auf einem Beruflichem Gymnasium?

Hatte von der 6.-9. Klasse Latein als 2. Fremdsprache bin dann runter gewechselt habe mich nun mit einem Realschulabschluss auf einem Beruflichen Gymnasium beworben. Brauche ich nun noch eine zweite Fremdsprache oder habe ich die Plicht erfüllt?? (wohne in BW)

...zur Frage

Muss ich ein Schuljahr wegen der Fremdsprache nachholen?

Hallo, kurze Frage. Ich moechte in der 12.Klasse ins Berufliches Gymnasium wechseln. Ich ziehe naemlich um, und mich interessiert es ob ich in die 12. Klasse ( also 2. Jahrgangsstufe) wechseln kann obwohl ich frueher nie Franz./ Spanisch als Fremdsprache gelernt habe? Wenn ja, wie geht das dann fuer mich mit der Fremdsprache im Abitur? Und wenn nein, muss ich dann ein Jahr ( die Eingangsklasse) ueberholen wegen der Fremdsprache ? Alle Informationen sind hilfreich!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?