2 Frauen ein Wunsch. Wie gehe ich vor bei einem Kinderwunsch ?

7 Antworten

2 Bekannte von uns hatten den selben Kinderwunsch. Nach langem hin und her haben sie sämtliche Optionen bedacht aber letztendlich war eine künstliche Befruchtung sehr kostspielig und eine Adoption in Deutschland ist wie ein 6er im Lotto ( Leider).

Sie haben einen Aufruf gestartet und letztendlich sich mit einem Pärchen ( 2 Männer) befreundet welche ebenfalls seit Jahren einen Kinderwunsch hatten. Natürlich ist es nicht das schönste der Welt 2 Mamas und 2 Papas zu haben ( egal in welcher Konstellation) aber der kleinen geht es blendend und die 4 haben danach sogar noch 1 weiteres Kind bekommen. Für alle 4 Beteiligten war es ein Erfolg und auch wenn es für viele kurios sein mag sind beide Kinder glücklich und zufrieden :)

Viel Erfolg egal auf welchem Weg.

Das wichtigste ist das ihr euch und das Kind liebt 🙂

Adoption empfehle ich da. So früh wie möglich damit anfangen, da es in Deutschland dauern kann.

Von künstlicher Befruchtung halte ich ehrlich gesagt überhaupt nichts, aber ich will jetzt hier keine Diskussion lostreten. Das hat jeder am Ende seine eigene Meinung.

Die Möglichkeiten sind beschränkt.  Künstliche befruchtung, Adoption, samenspende oder ein one night stand zur richtigen Zeit. 

Wie ethisch bzw moralisch korrekt diese Optionen sind,  müsst ihr unter euch ausmachen. 

Was möchtest Du wissen?