2 Fragen zu Potenzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1. allgemein gilt: x hoch a/b = b.Wurzel aus x hoch a, also bei Deinem Beispiel 4. Wurzel aus 10 hoch 3

2. allgemein: x hoch -a = 1/(x hoch a), also hier 1/10²   [=1/100]

"hoch 1" ist immer die Zahl selbst; Die "Hochzahl" (der Exponent) gibt an, wie oft die untere Zahl (die Basis) mit sich selbst multipliziert werden muß, z. B. 3³=3*3*3; 3²=3*3; 3^1=3    (das ^-Zeichen benutzt man um nicht "hoch" ausschreiben zu müssen)

[hoch 0 ist übrigens immer 1]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

10^(3/4)  =  ⁴√10³  =  ⁴√1000

10^(-2)    = 1 / 10² =  1 / 100

Wenn man einen negativen Exponenten sieht, schreibt man 1 durch
und, was übrigbleibt, ohne Minus in den Nenner!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anmerkung: Diese Definition wurde gemacht, damit die Potenzgesetze allgemein gelten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?