2 fragen zu aloe vera masken :)

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja alles genau so wie Terezza sagt: Besser direkt vor der Anwendung abschneiden (den die Wirkstoffe oxidieren schnell) und mit scharfen Messer filitieren - man kann sie auch im Mixer pürieren - aber dann ist nach 1 Std viel von der Wirkung über den Jordan. Immer ohne Schaale!!!! Die ist kontraproduktiv, weil viele Bitterstoffe, die reizend wirken könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, ihr könnt das gelartige Innere direkt so für eine Maske verwenden. Besser ist es, die Aloe erst kurzt vor dem Gebrauch zu sezieren. Mit einem scharfen Messer kann man die äußere Schale entfernen und quasi "Filets" flach rausschneiden. die kann man dann nach einer milden Gesichtsreinigung direkt auflegen. VielSpaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Schale aufschneiden, den Inhalt mit nem kleinen Löffel ausschaben, pürieren und pur aufs Gesicht. Kannste auch durch ein Stoff-Teesieb geben, dann haste keine Klumpen. Ist ein super mega schönes Gefühl und macht auch schöne Haut. Ich hatte auch mal so ne riesengroße Pflanze. Hab mir das in kleine Behälter eingefroren. Dann wenn ich eins genommen hab, im Kühlschrank aufbewahren. Das geht schon eine Zeit lang. Nimm einfach kleine Behälter oder Fläschchen, so dass du immer nur wenig hast. Oder in nen Eiswürfelbehälter füllen und einfrieren. Dann taust du dir immer nur nen Würfel auf. Der ist in ner Woche aufgebraucht und so geht der Saft auch nicht kaputt. - Wenn Ihr das zusammen macht werdet Ihr staunen über hammermäßig zarte Hände. Wir haben uns das damals immer gleich ins Gesicht gemacht. Viel Spaß Euch Mädels beim Pflanzen ausschaben, das wird bestimmt lustig. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?