2 Fragen!Suppen Gemüse Rezept! Und! Salat Rezept!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dann beantworte ich dir noch das Salatrezept, einfach und lecker

Wenn du ein Gemüseeintopfrezept mit Huhn ohne Chemie wissen möchtest, sag Bescheid, allerdings in einer halben Stunde nicht zu schaffen. Arbeitszeit etwa 10 Min. Kochzeit etwa 1 Stunde.

Salat: Salatgurke in Streifen oder Scheiben schneiden.

In eine Schüssel einen Becher Saure Sahne geben, salzen, pfeffern (aus der Mühle), wenn du Lust hast auch 1 - 2 Knoblauchzehen (klein gewürfelt) dazu. Viel, wirklich viel Dill dazu geben und alles verrühren. Gurken unterheben.

Suppengemüse klein schnipseln (Sellerie Stangen und Knolle, Lauch, Karotten, etwas Zwiebel dazu ewt Kartoffel, Erbsen, Bohnen bitte alles frisch) in einem Topf mit etwas Olivenoel anschwitzen mit Brühe (Instant) ablöschen mit etwas Muskat abschmecken 15-20 Minuten köcheln lassen(wenn Du Bohnen reingibst 20 Minuten) nach Lust und Laune noch Suppennudeln oder auch Suppenperlen rein geben und oder mit Schnittlauch und Petersilie bestreuen. Das Gemüse ist nach der Kochzeit genau richtig eben noch nicht verkocht aber schon weich so das Du ne schnelle Gemüsesuppe hast, Du kannst die Suppe auch noch etwas Tomatieren in dem Du 2-3 Teelöffel Tomatenmark rein gibst. Wenn es noch mit Fleisch sein soll dann kann man noch Hackfleisch reinbröseln am Anfang der Kochzeit das kann dann in der Suppe köcheln.

Kartoffeln ca. 10 Min.kochen danach Tiefkühlgemüse dazu und noch 10 Min. kochen.Eine leichte Mehlschwitze dazu je nachdem wie dick du die Suppe möchtest.Kannst sie natürlich auch ohne Einbrenne machen.L.G.

Was passt gut zu einer Nudelsuppe?

Hi meine Freundin und ich wollen morgen Nudel Suppe kochen und ich wollte fragen ob ihr noch Ideen (bestenfalls ein rezept) für Zutaten habt (außer Nudeln 😐)

...zur Frage

Ist nur Obst und Gemüse am Tag schädlich?

Hallo^^

Zuerst eine Info: Ich bin ein Mädchen :)

Ich mach mir irgendwie Sorgen um mein Essverhalten. Das ist eigentlich voll gesund, was ich esse, aber ist es vielleicht zu gesund? So fern das geht... Also: Früher hab ich morgens Cornflakes gegessen, in der Schule einen Apfel, Gurke, Schokoriegel, ein Brötchen/Brezel. Zuhause dann etwas Gekochtes von meiner Mutter, also Nudeln, Reis, Kartoffeln mit Schnitzel, Fisch... oder Suppen oder sowas halt :p Abends dann auch so irgendwas, was mittags übrig geblieben ist oder dann so zwischendurch Obst oder Schokolade/Chips. Halt was ein Teeni so isst xD Aber jetzt so in letzter Zeit ernähre ich mich so aus Laune heraus und auch irgendwie unbewusst von lauter gesundem Zeug. Also als Beispiel heute:

Frühstück: Salat: Gurken, Tomaten, Erbsen, Möhren, Salz + Orangen und Bananen (also quasi nur Obst und Gemüse)

In der Schule: Möhren, Stück Gurke, ein Apfel, ne Pflaume und ne kleine Paprika

Mittagessen: Kartoffelpüree und knuspriges Hähnchenschnitzel (tendiert mehr zu Fast Food, ist aber ok :D) und ne Gemüsesuppe

Später: Teller mit Gemüse und Obst: Pflaume, Tomaten, Möhren, Weintraube

Jaaa also abgesehen vom Mittag etwas zu gesund?? Welche Nahrungsbestandteile fehlen mir? Gestern wars genauso. Nur das ich noch paar selbst gebackene Pfirsichkuchen gegessen hab und nen Diät-Schoko-Riegel. Aber sonst so ähnlich. Vllt noch ein Chickenburger in der Schule. Aber sonst nur Gemüse und Obst und Mittagessen? Sonst mach ich noch Arm-, Bauch- und Brustmuskeltraining :) Also was denkt ihr so insgesamt?

Danke im Voraus

...zur Frage

Ist das ein normales Essverhalten am Tag?

Hey Leute,

es wäre lieb, wenn ihr mir eure Meinung zu diesem Tagesplan gebt. Ich habe nämlich keine Ahnung, ob das (als Jugendliche) normal ist.

Frühstück:

-Graubrot mit Frischkäse und Gouda

-Graubrot mit zwei Scheiben Gouda

-Orangensaft (200ml/Konzentrat)

Mittagessen:

-große Portion

->z.B. Schupfnudeln mit Gemüse, Salat mit viel Dressing

-Apfelsaft (200ml/Konzentrat)

Abendessen:

-Graubrot mit Frischkäse

Sonstige Getränke: Wasser (unbestimmte Menge)

-Graubrot mit Gouda

-Orangensaft (200ml/Konzentrat)

Snacks:

-Banane

-Apfel

-Naturjoghurt

-Birne

Außerdem wollte ich fragen auf wieviele Kalorien ihr das schätzen würdet und ob man damit schlank bleiben würde. Danke schonmal im Voraus!

...zur Frage

Wie heißen (Rezept) diese Asiatischen Nudelsuppen, die in Kun Fu Panda zu sehen waren?

Hey Leute!

Wisst ihr vielleicht, wie diese Asiatischen Nudelsuppen Gerichte heißen oder habt ihr vielleicht ein Rezept von diesen Suppen, die richtig geil schmecken? Sowas wie diese Instant Nudelsuppen, nur halt nicht aus der Verpackung sondern zum selber machen. Diese Suppen spielen auch in Kung Fu Panda ne große Rolle, aber ich bekomme sie nicht hin -.-

(Falls jemand von euch jetzt immernoch nicht weiß welche ich meine, dass sind diese Suppen wo 3 mal soviel Suppe in der Schüssel ist als Nudeln :D und die Suppe nicht wie stinknormale Brühe schmeckt, sondern richtig exotisch/asiatisch geil! :D)

Ich danke euch schonmal im voraus!

...zur Frage

Suppe kochen! Hilfe!

Unsere Suppe die wir immer Kochen: In heißes Wasser Gemüsebrühe, dann Nudeln dazu und fertig! Kann ich, während ich das Wasser und die Gemüsebrühe koche, einfach fix ein paar Karotten oder Zwiebeln dazu schneiden (bevor die gekochten Nudeln dazu kommen) ? Oder könnt ihr mir Tipps und Tricks verraten wie "unsere Suppe" leckerer & besser wird? Weil leider haben wir nur "normale" Gemüse-Sorten etc wie Karotten, Tomaten und Zwiebeln daheim... Also so zu sagen was jeder zu Hause hat wenn er noch nicht Einkaufen war :-)) Danke im Voraus, ich freue mich jetzt schon eure Suppen auszuprobieren! ;-)

...zur Frage

zahn-op's etc.: stimmt es, dass man obst und milch meiden soll? was esse ich dann am besten? :-)

liebe community!

habe bald eine zahn-op und habe mich zwar vorher informiert, aber ein paar fragen bleiben iwie offen:

  • zur milch habe ich einiges gelesen: probleme mit antibiotika, milchsäurebakterien, die entzündungen auslösen können. so weit so gut. krümmeliges ist auch klar, dass ich darauf verzichten soll, genauso wie heißes etc damit alles gut heilen kann... ABER:
  • wie sieht es mit obst oder gemüse aus? meine oma meinte immer, ja kein obst, wenn ein zahn gezogen wurde - liegt es an den bakterien oder an kleinen stückchen, die hängen bleiben können oder hat sich meine oma da völlig geirrt? --> wie sieht's folglich mit *obstbabybrei* aus (hipp etc): hier treffen milch und obst aufeinander (es wird wohl abgekocht sein, ist also nicht schlimm?? immerhin lese ich in diversen foren von apfelmus)

suppen werde ich essen dürfen, wenn sie nicht allzu heiß sind, denke ich mir mal. was aber darf ich noch alles so futtern und wann (nachdem die betäubung aufgehört hat, ist klar - wegen der verletzungsgefahr, aber kann ich ein paar stunden später schon was essen)? gibts sonst noch irgendwas zu beachten?

danke an euch im voraus!! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?