2 Fragen in Sachen Vorbereitung/Training für den Halbmarathon...

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was heißt Anfänger? Wenn du gerade keine 5 Min. am Stück laufen kannst, setze dir besser ein weniger ambitioniertes Ziel wie die Teilnahme an einem 5- oder 10 km Volkslauf.

Wenn du aber sportliche Vorerfahrungen (Fußball, Handball, usw.) hast, ist das gut möglich. Du solltest es schaffen, bis April/Mai regelmäßig 3 mal in der Woche zu laufen und dabei wöchentlich ca. 25 Wochenkilometer abzureißen. Dann wird das auch was mit dem HM. Du kannst dir dann einen Trainingsplan (z.B. aus der runners world Seite) herunterladen, der dich in 12 Wochen für den HM fit macht.

Zu den Getränken: ich habe bei HM-Vorbereitungen nie etwas zu trinken mitgenommen, da es in der Trainingsvorbereitung nur einen wöchentlichen Lauf über 60 Minuten hinaus (bis hin zu 120 Min.) gibt und nicht so lange 3 bis 4-Stunden-Läufe wie bei der Marathonvorbereitung. Zur Not kann man, falls man nichts mitnehmen möchte, die Strecke auch so planen, dass man ein-, zweimal zu Hause vorbeikommt, wo man sich vorher draußen etwas zu trinken deponiert hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Üb nach Büchern von Jeff Galloway.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?