2 Flächen, die in die Luft geworfen einen Dodekaeder ergeben! Wie bastel ich das?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Beim Dodekaeder müssten eigentlich gegenüberliegende Flächen parallele sein

--> Bastle aus jeder PApierfläche das Netz eines "halben" Dodekaeder, d.h. ein Funfeck, an dessen Kanten jeweils wieder ein Funfeck anschließt

Jetzt müssen halt nur noch die beiden Dodekaederhalbnetze miteinander verbunden werden. Dazu müsste man sich was sinnvolles überelegen (da hab ich jetzt ehrlich gesagt keine Lust dazu), aber rein geschätz denke ich, dass es eine gewisse Anzahl an Kanten gibt, an denen die beiden Halbnetze beim "fertigen" Dodekaeder aneinander grenzen, die jedoch auch beim flachen Aufeinanderlegen der Halbvnetze aneinandergrnazen (einfach mal ausprobieren)--> Diese Kanten können fest vernetzt werden.

Jetzt muss man nur noch an den jeweils gegenüberliegenden Fünfecken (die sind ja dann am Ende jeweils parallel)Gummiband angebracht werden, sodass der Dodekaeder aufgespannt wird. Vielleicht sind (damit das auch in der Prtaxis funktoioniert) noch ein paar zusärtliche "Stützen" oder sowas notwendig.

Was möchtest Du wissen?