2 Feuchtigkeitspflegen?

 - (Beauty, Haut, Hautpflege)

4 Antworten

Wirklich eine super Hilfe und das noch natürlich.

Morgens und Abends die Haut mit Akne Ex Gesichtswasser reinigen,besser als jede Maske, nach 3-4 Minuten Einwirkung mit klaren Wasser abspülen Haut trocken tupfen.

Dann Abend die Akne Ex Creme benutzen und am Morgen das Akne Ex Gel.

Für einzelne Dicke Brummer die es mal geben kann den Akne Ex Pickel Notfall stift, lindert schnell und beugt Narbenbildung vor.

Ich hatte früher Pickel wie ein Streuselkuchen seit Akne Ex meine Hautpflege ist gut

99% weniger Probleme.

Bitte beachten es kann muss aber nicht zu einer erst Verschlimmerung kommen von 1-2 Tagen kommt ganz selten vor danach geht es aber schnell mit der Besserung.

Probiere es mal du wirst bestimmt nicht enttäuscht.

beim Hersteller Bestellen oder Apotheke

Im Grunde ist es egal, ob du verschiedene Pflegeprodukte verwendest, wichtig ist was drin steckt. Von dem Garnier Produkt würde ich dir aber eher abraten. Alcohol denat wirkt austrocknend und steht relativ weit oben in der Liste, witch hazel kann die Haut reizen und es sind ne Menge billige Füllstoffe enthalten.

Da würde ich eher zur La Roche Posay Effeclar duo+ oder Ähnlichem greifen. Ist auch nicht viel teurer, aber besser formuliert. Das andere Gel ist in Ordnung, würde ich Morgens aber nicht verwenden, da eine milde Form von Retinol enthalten ist. LSF für den Tag ist dann eigentlich Pflicht.

Ich würde gar keine dieser parfümierten Chemiecremes nehmen, sondern Dr. Theiss Nachtkerzen Hautbalsam. Den gibt es nur in der Apotheke, und er ist auch relativ teuer, aber der Preis relativiert sich durch die hohe Ergiebigkeit (man braucht nur einen Tropfen für eine große Hautfläche).

Dieser Balsam befeuchtet und beruhigt, ist dadurch sogar neurodermitisverträglich und parfumfrei. Ich kenne keine andere Creme, die ich so gut vertragen würde.

Was möchtest Du wissen?