2 Festplatten, Speicherproblem..

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, zum ersten: Du kannst im BIOS bestimmen von welcher Platte gebootet werden soll. Und wenn du WIN7 auf deiner SSD hast klappt das auch.

Zum zweiten: Wenn du etwas speichern möchtest wählst du einfach als Speicherort deine HDD aus. Wobei Systemdateien sowieso auf deiner jetzt C:/ also deiner SSD Platte verbleiben / sollten.

Normales vorgehen:

HDD abstöpsel SSD dran.

Win auf SSD installieren

HDD dran. Von SSD booten

Wichtige Daten von der HDD auf die SSD schieben.

HDD Formatieren.

Speicherorte kann man immer bestimmen. Treiber und co. gehören auf die Win Partition ebenso häufig genutzt Programme und Datein.

Das kannst du doch beim installieren von JEDEM Programm immer auswählen.

Eben hab ich die mainboard-CD installiert und konnte es nicht auswählen .. Mir ist übrigens aufgefallen, das alle Dateien (auch W7!) noch auf der alten Festplatte gespeichert sind?!

0
@Gamer7894

Bei treibern ist das auch eine andere Sache. Die sollte man auch lieber auf der Festplatte (bzw Partition) mit dem System installieren. Und wenn du dein System nicht auf der SSD installiert hast kann es ja wohl auch schwelich darauf gespeichert sein ;) . Es gibt aber programme um Festplatten zu kopieren.

1

Nene. W7 ist auf der SSD, sowie die Treiber. Aber auf der alten Festplatte (HDD) ist auch noch alles eingenommen W7. Was mach ich da jetzt?

0
@Gamer7894

Dann musst du vom BIOS aus das Booten auf deine SSD festlegen. Ich bin mir aber nicht sicher ob du dann die W7 Daten von der HDD löschen kannst....

0

Was möchtest Du wissen?