2 Etagen Kuchen im "Hello Kitty" Style

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sch au hier mal: http://Cutin.de/FcW ! Unten ist ein Deko- Video. Ich würde mir im nächsten Fotoladen (bei mir geht das) oder Netz ein Zuckerguß- Foto von der Mieze machen lassen und das ganze in rosa Buttercreme oder leicher ist Puddingbuttercreme! Könntest auch Eiweißspritzglasur, Fondant (Vom Bäcker?) oder Zuckerguss nehmen zur Deko

Eiweißspritzglasur zum Schreiben

Zuberetung:

  • 1 Eiweiß schlagen
  • 250 g Puderzucker sieben und nacheinander unterrühren.

Zubereitung:

Mit Zitronensaft geschmeidig und spritzfähig rühren Speisefarbe nach Belieben

Farbigen Zuckerguss

Farbigen Zuckerguss kan man hervorragend zur Verzierung von selbst gebackenen verwenden. Pro 50 gr Puderzucker fügt man einen Teelöffel Wasser hinzu und rührt diese Mischung kräftig so lange um, bis der Zucker praktisch nicht mehr als solcher zu erkennen ist. Anstatt des Wassers kann man auch den Saft einer Zitrone verwenden. Dazu presst man entweder eine Zitrone frisch aus oder man verwendet Zitronensaft aus einem Fläschchen.. Nun die gewünschte Lebensmittelfarbe hinzufügen. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, eine Färbung mit Obstsaft zu erhalten. Für blauen Zuckerguss kann man Blaubeeren hinzufügen, für roten Zuckerguss verwendet man beispielsweise den Saft von Kirschen und für grünen Zuckerguss kann man Spinat verwenden.

Wenn Du das machst, ist es fester:

450g mini marshmallows 1 kg. Puderzucker 1/2 cup Shortening (sowas wie Palmin aber sehr weich, streichfähig) 2 EL Wasser

Marshmallows und Wasser in eine Glasschüssel. In die Microwelle stellen und auf höhster Stufe für 30 sek. Umrühren und weiter 30 Sekunden. Wiederholen, bis alle Marshmellows geschmolzen sind (2 – 2 1/2 minutes).

Puddingbuttercreme!

Zutaten:

  • ½ Liter Pudding (rosa Pu.?)
  • fertig gekochter,
  • 125 g Butter,
  • rote Lebensmittelfarbe oder Rotebeetesaftm o.ä.

Zubereitung Die zimmerwarme Butter in den zimmerwarmen Pudding rühren

Als Teig würde ich den nehmen:

Regenbogen/Papageienkuchen

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 280 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 4 m.-große Eier
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Tasse Milch (ca.)
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zitronensaft
  • bunte Lebensmittelfarbe (Manche Supermärkte haben das bei den Backzutaten oder in der Aotheke, wo es teurer ist und keine Flüssigkeit, sondern Pulver!)
  • Ich mache immer Brausepulver mit rein. Bringt auch schon leichte Farbe, aber auch Geschmack. Soll auch mit Wackelpuddingpulver und Grütze ohne Grieß gehen!
  • Fett und Semmelbrösel für die Form

Zubereitung:

Die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl mit Backpulver vermischt dazu geben und verrühren. Nun alle anderen Zutaten (außer Milch) dazu geben und cremig rühren. Zum Schluss nach und nach die Milch dazu geben.

Den Teig in eine gefettete mit Semmelbröseln od. Grieß bestreute Form geben und bei 200° Ober-/Unterhitze 50-60 min. backen. Mit Spieß (Schaschlikstäbchen) testen. wenn beim raus ziehen noch roher Teig drann klebt, ist es noch nicht fertig!

Ich hoffe ich konnte helfen, auch wenn ich erst mal eine Paus dazwischen machen musste!I? Wenn Du fragen hast, kein "Prolem"::-)

Hier hast du mal ein paar Ideen: http://cakecentral.com/search.php?search=hello+kitty&currenttab=Gallery+Image&start=112

Als Teig bietet sich ein Rührteigkuchen an. Den kannst du mit Marmelade füllen. Zusammengesetzt und bestrichen wird er mit amerikanischer Buttercreme. Eingeschlagen mit Fondant. Die Links liefere ich noch nach, da ich nur einmal innerhalb eines Posts verlinken kann. Wie du mit den 30 Euro hinkommst, kann ich nicht sagen, da ich nicht weiß, was du schon alles im Vorratsschrank hast.

Hier das Rezept für amerikanische Buttercreme. Kannst auch eine Trüffelmasse machen, die ist zwar leckerer, aber halt auch teurer. http://www.chefkoch.de/rezepte/1194641225259131/Amerikanische-Buttercreme.html

0
@ninahexe

Dann brauchst du noch Lebensmittelfarbe. Ich bevorzuge Gelfarbe, so wie diese: http://www.amazon.de/Sugarflair-Paste-Farbe-DUSKY-PINK-25gr/dp/B0052VLNXA/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1351757549&sr=8-5Doch du kannst auch die von Dr Oet.... nehmen, rechne aber damit, dass du evtl mehr davon brauchst um die gewünschte Farbintensität zu erreichen. Für die Hello Kitty Dekoration würde ich einen Aufleger empfehlen. Also Fondant ausrollen, eine Hello Kittyfigur ausschneiden und dementsprechend anmalen. Wenn du geschickt bist, kannst du auch aus sogenannter Blütenpaste ( das Rezept findest du auch bei der Tortentante) eine Figur formen.

0

Ohne Marzipan wird schwierig. Oft soll man die Figur aus Marzipan formen und/oder die Details sind aus Marzipan. In manch einer (mit Figuren) verzierten Torte sind 200-500g Marzipan...

Okay das mit dem maripan is ja denn auch keine Großes ding aber kann ich nicht einfach ein Grundrezept für eine etagen Torte nehmen und diese denn im Hello kitty style verzieren?

0
@Murmel11

Bei dem Link sind sehr schöne dabei. Steht dein Idee schon fix, dann einfach den Link ignorieren ;) viel Erfolg

0
@Murmel11

Ne Sry. Aber Danke für die Bemühung ;)

M.f.g. Alie

0

Was möchtest Du wissen?