2. Chance für erste große Liebe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi duu

Als erstes möchte ich euch ein grosses Kompliment aussprechen. Nach einer Trennung in so jungen Jahren trotzdem so ein gutes Verhältnis zueinander zu pflegen verdient Respekt. 

Hast du noch Gefühle für ihn und fühlst dich total zu ihm hingezogen oder magst du ihn einfach sehr als guten, engen Freund (kumpel)?

Was hat denn während der Fernbeziehung nicht geklappt bzw. Wo gab es Schwierigkeiten? Weshalb klappt es jetzt so gut?

Suche nach solchen Hinweisen um zu sehen, ob ihr eine Zukunft als Freunde oder eben als Paar habt. 

Rede offen mit ihm und vertrau ihm deine Gedanken an. Nur so wirst du herausfinden wie er denkt.

Viel Glück und liebe Grüsse

SweetLuisa95 03.07.2017, 18:29

Danke! :) wir haben uns getrennt, weil wir beide sehr vertieft in da neue Studentenleben waren und wir uns keine Zeit genommen haben uns regelmäßig zu sehen. Das endete häufig mit Streit.... Nach einer Auseinandersetzung haben wir 4 Tage nicht miteinander gesprochen und uns in der gleichen Woche sehr überstürzt getrennt.

Am Anfang hat er mir nicht so sehr gefehlt und wenn dann nur als Freund, da wir schon vor der Beziehung gut befreundet waren und ich ihn bestimmt seit 5 Jahren kenne. Mittlerweile vermisse ich allerdings doch sehr als meinen Freund. Ich musste ihn wohl erst verlieren, bevor ich wusste was ich an ihm hatte.....

1
Augustin22 03.07.2017, 18:36
@SweetLuisa95

Sehr gut! Weisst du wieso? Weil du nun ganz genau weisst was du willst -> eine feste Beziehung mit ihn. 

Rede mit ihm, finde heraus was er möchte. Villeicht denkt er genau wie du. 

Falls nicht, dann werft eure tolle Freundschaft auf keinen Fall weg. Dieser Weg wird kein leichter sein, aber er wird sich lohnen. Eine Freundschaft ist sehr viel wert. 

Viel Glück!!!

0

Nach 3 Jahren Beziehung hattet ihr nur 2 Monate lang keinen Kontakt? Das ist nicht so gut, da kann man sich nicht lösen.

Aber im Großen und Ganzen klingt das, was Du beschreibst, für mich eh eher nach einer guten Freundschaft.

Ich glaube ich kann dir helfen, da ich (13,männlich) auch nicht über gefühle reden kann. Zumindest nicht gut, dass steht fest.Ich würde mich an deiner stelle mit ihm verabreden und mit ihm reden. Es wird ihm unangenehm sein und dir denke ich mal auch. Da die Trennung recht tragisch war, denke ich, dass ihr Redebedarf habt. Gebt eurer Zukunft (BEIDE) eine Chance.

Ich hoffe, dass ich helfen konnte.

LG dein Keks :D

Ich habe meine Frau zweimal kennen gelernt. Einmal als "one night stand". Zwei Jahre später richtig. Wir sind 12 Jahre lang zusammen.

Mario

Was möchtest Du wissen?