2-cb und Antibiotika?

3 Antworten

Ich glaube nicht,dass Wechselwirkungen bekannt sind, aber wenn du dich morgen körperlich noch nicht fit fühlst, wirst du dieses unangenehme Körpergefühl was man hat,wenn man krank ist noch intensiver wahrnehmen ,durch das 2C-B. Stell ich mir nicht so schön vor. Würde warten bis du wieder gesund bist.

3

Morgen ist halt diese Party worauf ich mich schon sehr lange freue...schlecht geht's mir ja nicht mehr und ich denke ich werde mich mit den nebenwirkungen abfinden ;)

0
7
@Hackepeter02

Bist du dir sicher ,dass eine Party das richtige Setting für Psychedelika ist? Ich würde im Winter zu Hause empfehlen und zwar in entspannter Atmosphäre mit 1-2 Leuten, die man sehr gerne hat, gute Musik , bequeme Sachen und eventuell Schwarzlicht. Dann kann man sich auch eher seinen Gedanken hingeben, als auf einer Party. Aber ich bin auch ziemlich sensibel und fühle mich auf einer Party schon nüchtern sehr mit Reizen überflutet. Halluzinogene unter vielen Menschen stell ich mir nicht so angenehm vor, aber wenn du das schon gemacht hast und dir das gefällt, will ich dich mal nicht bevormunden. Wie geht es dir denn heute?

0
7
@Hackepeter02

Achso, das ist ja in Ordnung. Hast du schonmal 2C-B konsumiert? Würde in geselliger Runde nicht mehr als 20-22 mg nehmen,bei höheren Dosierungen hast du eher das Bedürfnis in deine eigene Welt zu schlüpfen, anstatt mit anderen zu kommunizieren.So war es jedenfalls bei mir,aber wirkt ja auch individuell anders.

0

Hallo.

Der letzte Satz ist richtig. Weil das eben keiner einschätzen kann. wie das Wirkt.

Also ohne Vorwurf, niemals Alkohol,+ Tabletten mind. 6-8 Pause. Lieber unter kalter Dusche und mal warm-

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
kommt mir nicht mit "wenn man krank ist sollte man keine Drogen konsumieren...."
Das ist mir bewusst, das hilft mir nicht weiter...

Wenn dir das bewusst ist, warum ziehst du das dann überhaupt in Betracht? Willst du tatsächlich deiner Gesundheit noch mehr Schaden zufügen?

Frag in der Apotheke nach, die können dir da sicher eine fachlich korrekte und detaillierte Antwort zu geben.

3

Ich will das machen und ich werde nicht davon sterben....Ich bin mir darüber im Klaren.

Ich will nur wissen ob eine der Substanzen die andere beeinträchtigt (von der Wirkungsweise)...Also ob das Antibiotika dann immer noch wirkt.

0
73
@Hackepeter02

Wie gesagt: in der Apotheke kann man dir mit Sicherheit eine fundierte Auskunft auf deine Frage geben.

1
31
@Hackepeter02

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt, allerdings rate ich dringlichst von Mischkonsum ab- also Alkohol, Tabak / andere Beimischungen.

Zur Information sei noch gesagt, dass Cannabis eine antibiotische Wirkung nachgesagt wird.

So besagt eine Studie der Universita del Piemonte Orientale in Novara, dass sich die Cannabinoide CBD / THC / CBC / CBN /CBG aus der Cannabispflanze als wirksames Mittel gegen Bakterien, den sogenannten „Superbugs“ (z. B. EMERSA-15 und EMERSA-16) herausgestellt haben. Allerdings ist der genaue Wirkungsmechanismus noch unklar.

!!Cannabis ist bei bakteriellen Infektionskrankheiten keinesfalls ein Ersatz für ein Antibiotikum!!

0
39
@LouPing

Dummerweise geht es hier aber nicht um Cannabis, sondern um ein Meskalinderivat. 😂

2
31
@Maxxismo

2C-B sollte nicht zur Antibiose kombiniert werden.

Ich ich habe nebenher telefoniert und so falsch gelesen. Sry.

0
3
@LouPing

Alles klar. Was passiert denn? Bzw warum verträgt sich das nicht? Weißt du was über die resultierenden nebenwirkungen?

Ich habe im Internet nichts dazu gefunden

0
31
@Hackepeter02

http://drogen.net/2c_b.php

Hier sind die Wirkungen von 2C-B. Lese dazu parallel den Beipackzettel deines Antibiotikas. Fakt ist das 2C-B die Nebenwirkungen der Antibiose verstärken kann (Übelkeit, Schwindel, Erbrechen).

1

Ohne Amateur Funklizenz mit CB-Funkgerät senden?

Darf ich das? Ohne die Amateur-Funklizenz? Mit einem einfachen CB-Handfunkgerät Senden und Hören...?

...zur Frage

Lungenentzündung/Bronchitis hilfe!

Hab seit ca 5 Wochen ne Bronchitis, die mir letzten Montag zu ner "schönen" Lungenentzündung geworden ist. Während der Bronchits und dazu gekommenen Nebenhöhlenentzündung (oder es war schon von Anfang an ne Lungenentzündung/unerkannt) tat ich alles um sie auszukurieren, erfolglos, nach dem Röntgen wurde Entzündungsmaterial auf der Lunge festgestellt. Wurde die gesamte letzte Woche krank geschrieben, und musste Antibiotikum nehmen, Unacid, und weiterhin Schleimlöser, Spasmo-Mucosolvan und Gelomyrtol. Fühle mich schlapp, und huste weiterhin gelben Schleim aus, heute ist der letzte Antibiotkum Tag, und ich will einfach nur wissen: wie lange soll das noch gehen, der Husten ist immer noch da, das röcheln verschwindet nur langsam, wirkt denn das Antibiotikum nicht wenn ichs schon ne Woche nehme und die Lunge pfeift und giemt noch? Mir ist klar, das sowas lange angezüchtetes nicht sofort verschwindet, aber nach einer Woche Antibiotika-Einnahme? Was kann ich noch tun? Ewig zuhause und Bettruhe machen depressiv:( danke!:(

...zur Frage

Seit 7 Wochen Bronchitis, die trotz Antibiotika nicht weggehen will.

Hallo, ich habe seit 7 Wochen eine Bronchitis (die 4. in diesem Jahr). Sie begann wie immer mit Reizhusten und wurde dann aber so heftig, dass ich ständig husten mußte. Der Schleim lief immer von den Nebenhöhlen herunter und war auch gelb, deshalb verschrieb mir mein HNO ein Antibiotikum. Danach hatte ich zum Husten auch noch eine schöne Nebenhöhlenentzündung. Ich habe mich beim Lungenfacharzt durchchecken lassen, aber er fand nichts dramatisches (Röntgen, Lungenfunktionstest, Allergietest). Okay, ich soll das Rauchen aufgeben, aber ich rauche sowieso nicht mehr als 8 Zigarretten am Tag-ich finde das geht. In der Sputumprobe fand sich allerdings eine extrem hohe Menge an Bakterien, also wieder ein Antibiotikum, Morgen nehme ich die letzten Tabletten aber der Husten geht nicht wirklich weg. Vor allem im Liegen kommt so ein komisches Röcheln beim Ausatmen, und ich muss dauernd husten. Es ist alles total verschleimt und geht auch durch die anderen Medikamente (Gylomyrtol, Soledum, Sinupret) nicht weg. Was kann ich noch tun? Ich bin jetzt schon 3 Wochen krankgeschrieben, weil ich mich ständig schlapp und müde fühle und mir durch das Antbiotikum schwindelig und übel ist- so kann man nicht arbeiten- ich bin Erzieherin.

...zur Frage

Trotz Antibiotikum ins Fitnessstudio?

Hallo,

ich nehme seit Dienstag Antibiotikum (Amoxicillin) weil ich eine Entzündung im unteren Hals- / Rachenbereich hatte. Ich konnte deswegen nicht richtig schlucken weil es so weh getan hat. Jetzt merke ich seit 2 Tagen davon nichts mehr.

Das Antibiotikum werde ich jetzt noch nehmen bis es leer ist, das wäre bis Dienstag. Das Einzige was ich jetzt noch habe ist ein ganz kleiner Husten.

Im Fitnessstudio würde ich kein Ausdauertraining machen, kein Fahrrad fahren oder Laufband, nur Kraftübungen.

Kann ich am Montag bedenkenlos ins Fitnessstudio? Ich fühle mich bereits jetzt wieder ganz normal und auch nicht schlapp.

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

wiegt man Drogen vor dem Konsumieren ab?

...zur Frage

nicht verschreibungspflichtiges Medikament gegen starke Halsschmerzen

Seit Dienstag fühle ich mich total schlapp. Hatte auch Fieber, welches aber wieder runter ist. Gestern war ich beim Arzt, der mich krank schrieb und meinte ich solle viel Tee trinken. Wenn es Montag nicht besser ist evtl. Antibiotikum. Ich denke das ich mich mit einer Rachenentzündung angesteckt habe. Ich habe schlimme Halsschmerzen + Kopfschmerzen, mittlerweile auch starken Husten. Gestern Abend war es richtig schlimm. Heute Morgen geht es, aber ich denke das es heute Abend wieder schlimm wird. Ich möchte ungern Antibiotikum nehmen. Kennt jemand da ein gutes Medikament (welches sich mit der Pille verträgt)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?