2 Ausbildungen abgebrochen. Mit welchem Zeugnis neu bewerben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meiner Meinung nach muss das, was im Lebenslauf steht, durch ein Zeugnis belegt werden und dazu würden dann auch die beiden letzten Zeugnisse gehören - auch die Unterlagen Deiner letzten Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau wie Du meinst Aber wenn Du im Lebenslauf alles stehen hast reicht es bestimmt auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um die letzten beiden Zeugnisse  wirst du nicht rumkommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andrefeatsarah
31.12.2015, 15:40

Will ich auch nich drum rumkommen.  Es ging einfach darum wer jetzt recht hat. Somit habe ich recht und so hätte ich es auch gemacht. Danke für deine Antwort. 

0

Richtig, die beiden abgebrochenen Ausbildungen kannst Du nicht verschweigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alle Zeugnisse

wobei ich davon ausgehe, dich nicht bei so nem Lebenslauf ohnehin keiner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andrefeatsarah
31.12.2015, 15:41

Wir werden sehen. 

0

Was möchtest Du wissen?