2 Anzeigen Rechtsfrage?

4 Antworten

Eine Straftat wird nicht von der Polizei angezeigt sondern aufgenommen. Das Wort "Anzeige" ist wörtlich zu nehmen: eine (vermeintliche) Straftat wird der Polizei angezeigt = sie wird darüber informiert. Daher kann man eine Anzeige auch nicht zurück ziehen. Die Polizei ermittelt dann und gibt es dann an die Staatsanwaltschaft weiter.

Der Geschädigte kann natürlich auch die Polizei informieren -also die Tat anzeigen. Aber die Information (Anzeige) gibt es natürlich nur einmal. Allerdings kann der Geschädigte noch Strafantrag stellen und damit mitteilen, dass man eine Bestrafung des Täters beantragt. Und dieser Strafantrag kann auch zurück gezogen werden.

Allerdings entscheidet dann immer noch die Staatsanwaltschaft, ob das Verfahren eingestellt wird.

Selbstverständlich kann wegen einer Tat auch nur ein Urteil bzw. eine Entscheidung gefällt werden.

Sollte eine zweite Anzeige wegen derselben Tat erstattet werden, wird das in der Regel im Laufe der Ermittlungen bekannt werden.

Solange kein Urteil bzw. keine gerichtliche Entscheidung gegen den Beschuldigten ergangen ist, kann die zweite Anzeige evtl. dazu führen, dass Ermittlungen ausgedehnt werden. Letztlich gibt es aber nur ein Urteil und eine Strafe dafür.

Von meinem Verständnis her macht das den Unterschied, dass durch die Anzeige des Betroffenen selbst ggf. zusätzliches Geld in Form von Schmerzensgeld oder Schadensersatz (falls ein Schaden entstanden ist) fällig werden kann, wenn er/sie es fordert.

55

Schadenersatz und Schmerzensgeld sind zivilrechliche Sachen, eine Anzeige bringt weder das eine noch das andere.

0

Polizei Internet strafe ..

Hallo , wenn man im Internet eine Straftat begeht , wie meldet sich die Polizei dann , ist der Pc plötzlich gesperrt , schicken sie ein Brief , rufen sie an , kommen persönlich oder wie ?

...zur Frage

bewerbung polizei trotz anzeige

Kann ich mich bei der Polizei bewerben obwohl ich mal 2 anzeigen hatte die eingestellt worden sind von der Staatsanwaltschaft.eine wegen Beleidigung und eine wegen Körperverletzung... waren gegenanzeigen einer Person die ich angezeigt habe...

...zur Frage

Was passiert bei Körperverletzung und Bedrohung?

Hallo, wenn ich zur Polizei gehe und meinen Vater wegen Körperverletzung(Blauer fleck am bein) und Bedrohung mit einem Messer anzeige was Passiert dann? Wird er festgenommen? Welche Strafe bekommt er? Welche Rolle spielt es das es mein Vater ist? Danke für Tipps

...zur Frage

Wie lange nach einer Straftat (Körperverletzung), kann man Anzeige erstatten?

Mich würde mal interessieren, wie viele Wochen vielleicht auch Monate nach einer Körperverletzung man Anzeige bei der Polizei erstatten kann? Verjährt das auch oder kann man z.B. auch nach einem Jahr noch eine Anzeige erstatten. Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

"Die Anzeige wird nicht weiter verfolgt"?! bei Körperverletzung?

Ich habe vor zwei Monaten eine Person angezeigt. Ich habe ein Foto bei der Polizei, mit der Gehirnerschütterung, und Beulen, die mir jemand zugefügt hat.

Heute ist ein Schreiben angekommen, wo der Staat beschreibt, die Person hätte noch eine Strafe von einem anderen Verfahren zu erwarten.

Das finde ich unfair, bin ich nicht gut genug vorgegangen, dass auch das von mir verfolgt wird?

...zur Frage

Ist es verboten, jemanden in eine Falle zu locken, sodass er eine Straftat begeht?

Ist es verboten wenn man z.B. sein Portemonnaie absichtlich fallen lässt, um dann denjenigen, der das Portemonnaie klauen will zu schnappen und die Polizei rufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?