2 450 € Jobs, wie am Besten vorgehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi

wie konkret meinst du das denn.

Hast du einen Hauptjob dann darf man bis 450 nebenher ohne Abzüge dazuverdienen.

Bekommst du Hartz4 darfst du das zwar auch aber alles über 100 € wird dir angerechnet.

Du kannst wenn du dich vom Jobcenter abnabeln willst 2 450 € Jobs bekleiden.

Die Berechnung wäre dann so das sobald du (das war der letzte mir bekannte Stand) 817 € übersteigst Steuern zahlen musst und dann rechnet sich das ganze fast nicht mehr.

Okay es ist natürlich so dass das gar nicht so leicht zu verdienen ist, denn was bedeutet 450 € Basis, das es maximal 450 € geben kann und je nach Arbeitseinsätzen kann das ja erheblich schwanken.

Aber um das zu verhindern kann man auch zum AG sagen das du da maximal 450 und da maximal 360 verdienen kannst - die meisten werden das begrüßen, weil sie eh nicht für die vollen 450 Arbeit haben.

Erkundige dich mal bei deiner Krankenkasse die wissen genau was du tun kannst wo die aktuelle Verdienstgrenze liegt usw. und ob du wenn du darunter bleibst noch Hartz4 beantragen kannst. In der Regel geht das aber viele verzichten darauf weil das Jobcenter dann gerne Vorschriften macht wie such dir einen anderen Job usw.

Generell wird dir das Jobcenter aber keine Steine in den Weg legen solange du deinen Lebensunterhalt selbst bestreitest und du ihnen nicht alles auf die Nase bindest aber wenn du das meiste Geld von denen bekommst bist du logischerweise deren "Launen" ausgesetzt.

Einer der beiden Jobs muss wie jeder andere Job auch besteuert werden.

chajenne 30.05.2016, 19:56

Und welcher uund wie sieht es mit den anderen Fragen aus?

0

Was möchtest Du wissen?