2 1/2 Jahre unerfüllte Liebe - wie weiter?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

WOW! ich kann dich so verstehen! Ich war auch in meinen besten Freund verliebt. Genau wie ihr haben wir auch oft was zusammen geamcht,sind immer noch in einer Klasse und trafen uns für Schulprojekte. Ich hab ihm das auch nicht gesagt, weil ich ansgt hatte unsere (Zielich gute!) freundschaft kaputt zu machen. Irgendwann hab ich dann über eine gemeinsame Freudnin erfahren, dass er auch nicht ganz abgeneigt war. Wir wussten das dann beide voneinander, waren aber auf einmal total verklemmt und schüchtern, ahben versucht uns gegenseitig aus der reserve zu locke in dem wir den anderen eifersüchtig gemahct haben (sehr dumme Idee, glaub mir!!!!) bis wir usn dann irgendwann deswegen total gezofft haben und aus uns ist nichts geworden. Das war vor 1.5 jahren und wir sind mittlerweile wieder sehr gut befreundet. ich bin ehrlich gesagt immernoch nicht über ihn weg, aber er hat mittlerweile eine Freundin. Ich bereu es total, dass ich damals so feige war! Tu mir den Gefallen und sag es ihr! Wenns schief geht bekommt irh das schon wieder hin, bei uns hat das ja auch geklappt, ihr müsst nur dran arbeiten! Ich kann dir nicht sagen ob sie was von dir will oder nicht, aber wenn ie doch was von dir will und auf einen Schritt von dir wartet, der aber nicht kommt, kommt veilleicht irgendwann ein anderer und schnappt sie dir weg! (Die, die jetzt mit meinem besten Freund zusammen ist war definitiv mutiger und schneller als ich!...) Viel,viel glück!

ABfey 28.03.2009, 11:44

Ich denke leider so ähnlich wirds bei uns auch enden :(. aber danke fürs mitgegühl. tut auch gut zu sehen das man nicht der einzige ist

0

Da gibt's nur eins: Sei ein Mann und lade deine Flamme zu nem Date ein, Eisessen, spazieren gehen, Theater (nur bitte kein Kino) etc. ein (d.h., dass du die Rechnung zahlst!)

Dann sprichst du es in einer ruhigen Minute aus: Mach ihr Komplimente. Und dann sag, dass du mehr willst als Freundschaft! Bleib dabei trotzdem möglichst locker und souverän.

Für Frauen wirkt es sehr männlich, wenn ihr Verehrer klar sagt, was er von ihr will.

Das Gefühl kenn ich! Wir waren auch die besten Kumpels, nur auf Party, am zocken, und was noch gelegentlich zum Leben gehört. Nicht einen Tag verging ohne ihn getroffen oder gesprochen zu haben. Ich habe es damals nicht mehr ausgehalten und ihm einen Brief geschrieben, weil ich mit ihm darüber auch nicht reden wollte-konnte. Er hat es locker aufgenommen, aber ich war angeblich nicht sein Typ. Als ich dann fast ein Jahr später meinen Mann geheiratet habe, tat es ihm leid mich abgewiesen zu haben. PECH! Freundschaft läuft jetzt noch, allerdings haben wir wenn überhaupt monatlichen Kontakt. Aber zurück denken tu ich gern an diese Zeit.

Äh, sorry, abgeschweift: klär es am besten sofort. Wenn ihr tolle Freunde seid, bleibt das auch so und Du weißt endlich woran Du bist und kannst Dich evtl. neu orientieren.

ABfey 25.03.2009, 15:42

Danke, es ist gut an einem anderen Beispiel zu sehen wie es laufen könnte. Ist mir eine grosse Hilfe

0

Nach mehr als 2 Jahren Freundschaft ist es natürlich schwer, auf einmal umzuschwenken und es ist auch ziemlich wahrscheinlich, dass sie nicht mehr als Freundschaft will (Liebe auf den ersten Blick war es bei ihr ja offensichtlich nicht).

Aber wirklich herausfinden wirst du das nur, wenn du dich endlich traust, einen Schritt weiter zu gehen. Lad sie doch mal zu irgendetwas ein, so dass ihr nur zu zweit (ohne andere Leute) seid. Essen, Kino... irgendwas. Dann siehst du doch schonmal, wie sie darauf reagiert. Wenn sie sich freut und du einen passenden Moment findest, dann erklär ihr deine Gefühle. Viel Mut und Glück wünsch ich dir!

Habe da eine ähnliche Geschichte aber eher umgekehrt.

Ich hatte auch so einen Kumpel,er war 1 Jahr älter wie ich. Wir machten sehr viel zusammen,trafen uns oft auch in der Freizeit. Für mich war er wie ein grosser Bruder. Ich hatte einen Freund und wir trafen uns immernoch auch zu dritt. Als dann mit meinem Freund schluss war, fasste er den Mut zusammen und schrieb mir ein schöner Brief. Wie er mich liebe und zusehen musste dass ich ein Freund hatte ( in der Zeit hatte er dann auch eine Freundin) usw.

Ich war total überrascht, denn ich hätte das nie bemerkt oder wäre da auf den Gedanken gekommen.

Leider trennten sich dann unsere Wege langsam aber sicher, weil ich ihm keine falschen Hoffnungen machen wollte und er mir auch schrieb dass er nicht mehr mit mir zusammensein könne und nur Kumpel sein könne und als ich einen Freund hatte es ihm sehr weh tat...

Also entweder sie ist scheu und wartet auf ein Zeichen von Dir, oder sie will Dich nur als Kumpel!

Das kannst du herausfinden wenn Du sie mal Fragst zusammen auszugehen, wie oben auch schon erwähnt wurde. Da wirst Du sehen ob sie da schon mal ja sagt, wenn ja, würde ich sagen, ist es schon ein gutes Zeichen...

Einfach ein Schritt nach dem anderen würde ich sagen, und nicht überrumpeln, wenn Du auch nur die Freundschaft behalten willst, und es verkraftest, wenn sie nicht mehr von Dir möchte!

Viel Glück und liebe :O)

du solltest es auf jeden fall mal klären. leg die karten offen auf den tisch, sei nicht aufdringlich. und sage ihr auf jeden fall, dass dir sehr viel an eurer freundschaft liegt, und dass du sie nicht verlieren möchtest. aber du solltest dringend mit ihr reden. viel glück!

Naja, schonmal überlegt ihr privat mal zufällig über den Weg zu laufen? D.h. wenn du weißt das sie am Wochenende immer da und da weggeht, dann geh da doch auchmal hin - dann kommt man sich schon irgendwie auch näher. Und das mit dem "Beichten der Liebe" würd ich glaub ich auch erstmal lassen... PS: Jup - das Alter ist sekundär ;-).

ABfey 25.03.2009, 15:34

Auf die Idee bin ich tatsächlich selbst noch nicht gekommen. Danke für den Rat

0

Ich habe den Eindruck dass du nicht gwagt hast si zu fragen ob sie dich liebt. Tu das ! Aber sie sind vielleich beide etwas scühtern, ihr könnt ja auch intime sache liebe usw sprechen, dann geht es leicht weiter. Wer von euch wagt die Mauer brechen ? Die Alterunterschied spielt keine Rolle.

hab so zimlich die gleiche frage gestellt,ich weiss zwar noch nicht ob sie was von mir will aber ich habe sie einfach gefragt ob sie was mit mir unternehmen möcht und sie sagt "ja das wollte ich dich eh schon fragen"am besten ist es wenn du sie so fragst als ob du mit einem kollegen was unternehmen möchtest.das hilft!oder du umarmst sie hin und wieder freundschaftlich,dann kommt ihr euch näher

es gibt so viele Mädchen das hat keinen Sinn

Hallo Lass Sie zischen,

Gibt ne frische

Was möchtest Du wissen?