1.woher kommen träume? 2.warum träumen wir überhaupt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Träume kommen aus dem eigenem Gehirn, das Gehirn wird unter umständen von dem Magnetfeld der Erde mit beeinflusst. Wir träumen um unser gesehenes zu verarbeiten, aber auch unser erlebtes, also das alles was um uns und mit uns, aber auch in uns geschieht. Menschen in Träume die man noch anscheinend nie sah, könnten welche sien, die man doch sah, halt nur Kurzzeitig und diese verschwanden wieder, aber halt nicht so weit aus dem Gedächtnis herraus, dass das Gehirn sie nicht reprojezieren konnte. Dies geschieht auch mit den anderen Dingen im Traum. Wenn man manche Träume öfters träumt, kann es durchaus sein, dass der Traum dir was sagen will damit, oder das dich schlichtweg dieses Traumthema im realem Leben nicht wirklich loslässt. Träume sind sehr oft verwirrend, wenn man ein wenig Klarheit will, dafür gibt es dann Traumbücher mit ein paar Traumdeutungen, oder eben man schaut ins Netz und gibt Trumdeutung in google oder so ein, doch muss man dazu sagen, diese Trumdeutungen sind mehr Theorie, als Fakt und man kann diese Bedeutungen nicht auf alle Menschen gleich beziehen.

Das Gehirn verarbeitet im REM-Schlaf viele Daten. Die werden sotiert und abgelegt (in der Computersprache würde man von defragmentieren reden) und das sind ein Haufen Daten, die da alle offenliegen und verschoben werden. Und alles mögliche Querbeet. Und das was da irgendwie so zusammenläuft, siehst du dann z.T. auch quasi vor dir. Das entspricht deinem Traum und ist eini wilder mix aus aktuell gemachten Erfahrungen und Empfindungen, aber auch schon älteren Erinnerungen usw.

aufjedenfall sind träume die verarbeitung von erlebnissen und eindrücken des gehirns.. wir träumen nur im leichten schlaf und das hirn spinnt sich dann auch oft sachen zusammen die wir nie vorher gesehn haben.. aber es verknüpft dinge die ähnlich sind... träume kann man selber deuten aber man kann sie auch deuten lassen gibs halt bei google ein..

Was möchtest Du wissen?