1und1 Internetvertrag beenden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst den Anschluss wahrscheinlich nur zu deinen Eltern mitnehmen. Also versuche erstmal auf Kulanz den Vertrag zu beenden. Sollte dies abgelehnt werden bitte 1&1 den Anschluss umzuziehen, villeich verweigern sie das, dann kannst du mit einer Frist von 3 Monaten kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Umzug wäre kein Grund zur Kündigung bzw. Widerruf, da der Vertrag mitgenommen werden kann. 

Du solltest auf jeden Fall erwähnen, daß du zu deinen Eltern ziehst, wo bereits eine Internetleitung existiert!

Wenn du nicht weiter kommst und es abgelehnt wird...die Geschäftsführung sollte dann dein Ansprechpartner für weiteren Gedankenaustausch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.teltarif.de/umzug-zusammenziehen-internet-telefon-anschluss-kuendigen/news/48293.html

Grundsätzlich besteht kein Sonderkündigungsrecht. Das ist eine Lücke in der Gesetzesnovelle des Telekommunikationsgesetzes von 2012. Die meisten Anbieter entlassen allerdings ihre Kunden auf Kulanzbasis mit einer Frist von 3 Monaten nach dem Umzug. Eine handwerklich saubere, schriftliche Kündigung mit Angabe der Kunden- und Vertragsnummer und eine Kopie des Mietvertrages der neuen Bude, der Kündigung der alten Bude und der Meldebescheinigung dürfte die Laune des 1&1 Mitarbeiters heben. Möglichst jetzt schon einmal vorsichtig beim Kundenservice anrufen oder mailen.

http://www.1und1.de/Kontakt


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du der Laufzeit zugestimmt hast, kommst du da wahrscheinlich auch nicht mehr raus. Vielleicht mal zum Anwalt und das abklären lassen. Den genauen Wortlaut des Vertrags kenne ich ja nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?