1und1 inkassopauschale

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1&1 wird ja immer kreativer. Na was wohl Herr David dazu sagen würde? Hm, wohl nichts mehr, oder?

Eine Inkassopauschale in Höhe von 25,00 Euro? Ja wo gibt es denn so etwas? Haben die Jungs und Mädels von 1&1 inzwischen ein eigenes Inkassounternehmen oder handeln die hier ohne Zulassung zum Inkasso?

Na hier sollten Sie sich schriftlich zu dem Vorgang äußern da der Laden wohl weit über sein Ziel hinaus geht. Wenn hier tatsächlich 10 € offen sind so sollten die Ihnen einmal nachweisen von wann und wofür. Auch bekannt ist, dass 1&1 immer noch Probleme mit verschiedenen Kundenkontonummern hat. Es gibt welche für Telefonie, Festnetz & Mobil sowie für Daten. Der Laden blickt manchesmal leider selbst nicht mehr durch.

Danke für die Antort, ja, das komische ist in dem Kontoauszug steht niergend wo was aneres ausser die aktuelle Rechnung. Wo die sich die ganzen Rechnungen her Zaubern, verstehe ich selbst nicht.

0

Da die Forderung an ein Inkassobür abgegeben wurde, jetzt aber wieder bei 1 & 1 bearbeitet wird, fallen hier zusätzliche Gebühren von 25.- EUR an.

Was ist DAS denn? Berechnen die jetzt eigene Inkassogebühren, oder völlig neue Fantasiebeträge? Wenn überhaupt, können Inkassokosten nur bei Verzug berechnet werden und wenn ein Inkasso überhaupt eine zweckmäßige Tätigkeit getan hat.

Wenn das Inkasso nichts tut, den Auftrag wieder abgibt oder der Gläubiger ihn zurück zieht, kann auch keine Gebühr dafür verlangt werden! Das ist deren Schuld, nicht die des (angeblichen) Schuldners!

Wenn die deswegen das Modem nicht rausrücken, würde ich mir Rechtsberatung nehmen (Schreiben gut aufbewahren). Am besten gleich schriftlich die Forderung bestreiten und Rechtsmittel ankündigen. Offensichtlich soll hier nur mit der Drohung, ein dringend benötigtes Gerät nicht zu liefern, eine völlig ungerechtfertigte Fantasiegebühr abgenötigt werden - vielleicht lohnt sich sogar eine Strafanzeige (wobei die Staatsanwälte bei sowas aber ziemlich faul sind).

Wörtlich heisst es:

Sie haben noch offene Posten bei dem Vertrag 1&1 Handy-Flat & Internet oVL (DSL 06/11). Wenn diese offenen Posten beglichen sind, wird der 1&1 HomeServer + (FRITZ!Box 7390) versendet.

Aber laut Kontoauszug (von 1und1) gibts keine Offene Forderung, ich weiss nicht was die von mir wollen.. :(

Da steht nur am ende: Forderung EUR 32,81 (das ist die aktuelle Rechnung)

0

Die Rechnung XXX vom 01.10.2011 zum Vertrag XXXXX

Was ist denn mit dieser Rechnung? Hast du sie bezahlt? Wenn ja, teile das 1&1 mit - wenn nicht, hol es schnell nach. Die Inkassokosten können sie sich sonstwohin ....

ich bin mir sicher das ich es bezahlt habe. Darum hatte ich mir ja auch eine Aufstellung geben lassen wo die Rechnungen und ein Zahlungen von mir zu sehen sind. Und, da ist vom heutigen Tage weder was mit Inkassokosten noch irgendwelche anderen Posten offen.

Werde denn mal schrieben das laut Kontoauszug nur die aktuelle Rechnung offen zu sehen ist. Mal sehen was die dazu sagen.

0
@Termi06

Wenn du dir sicher bist, dann steht das auf deinem Kontoauszug - ich hoffe du hebst Rechnungen und Auszüge ein paar Jahre lang auf.

0

Was möchtest Du wissen?