1Kg über nacht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Grundsätzlich schwankt unser Körpergewicht um bis zu 1,5 kg pro Tag - das ist völlig normal (und jeder Spezialist fürs Abnehmen wird dir daher sagen, dass du dich nicht auf die tägliche Gewichtszu-/abnahme festkrallen sollst, sondern die Schwankungen im Wochenrhythmus beachten sollst). Der Hauptgrund ist dabei unser Wasserhaushalt im Körper. Du schwitzt auch in der Nacht ... und wachst daher am Morgen etwas "leichter" auf, als du am Abend ins Bett gegangen bist.

Es ist ganz normal da sman über Nacht abnimmt, schuld daran ist unter anderem das über die haut viel feuchtigkeit verloren geht (schweiss) zum anderen ist die verdauung in der nacht sehr aktiv

Man schwitzt über Nacht ca. einen Liter Wasser. Also ein Kilo. Das trinkst du aber wieder. Mit 13 ein Sixpack aufbauen ist nicht gut da du dich im Wachstum befindest. Mit 18 kannst du noch mal dran denken.

mit 13 Jahren ist da o.k. du bist ja noch in der Entwicklung bzw. im Wachstum. Daß du über Nacht etwas abnimmst ist ganz normal.

man verliert über nacht auch wasser ( schweiss, bis zu 2 liter! ) Und bei den temperaturen momentan auch nicht verwunderlich , oder?

Ne Frage: Bist du ein Junge oder ein Mädchen und wie groß bist du? o.O Und naja,wenn du am Abend 43,5 wiegst,ist es logisch,dass du am nächsten Morgen weniger wiegst,das ist gewöhnlich immer so o.O

Über Nacht verliert man Flüssigkeit, aber kein Kilo Fett!

Was möchtest Du wissen?