1kg Reis Verpackung bauen

4 Antworten

Kennst Du das Sprichwort von den Säcken Reis, die in China umfallen? Ein Sack (oder Beutel) ist kein Quader und kein Zylinder.

Was möchtest du mir jetzt damit sagen? :P

0
@Elmir11

Schneid einen prallgefüllten, steifen Beutel oben ab... was bekommst Du da? Eine Schale, die im Idealfall halbkugelförmig geformt ist (Ständer mußt Du Dir dazudenken). Eine Halbkugel ist ein "Körper", oder nicht? Und leicht zu füllen.

0
@Daoga

Sry, aber was meinste du mit steifen beutel?

0
@Elmir11

Und ausserdem muss ich ja noch ausrechnen wie ich das hinbekommen habe..

0
@Elmir11

Benutz Deine Phantasie, Mann! Hast Du noch nie einen vollen Sandsack, oder einen runden Lederbeutel, oder einen mit Flüssigkeit gefüllten Plastikbeutel gesehen? Wenn die nicht gerade unten kerzengerade steif verschweißt oder vernäht sind, ist die Unterseite immer gerundet... wie eine Schale. Und der Rauminhalt einer Kugel/Halbkugel läßt sich berechnen, genauso wie die Menge an Reis, die in einen bestimmten Rauminhalt paßt.

0

Nehm eine 1/5 Liter Flasche, fülle dort den Reis rein und schneide den Flaschenhals ab. Dann hast du gebastelt/gebaut und du hast keinen Quader und keinen Zylinder (aber nur wenn dir Flasche so eine breite Haltekerbe hat)

Wie meinst du das? es soll 1kg reinpassen und in eine 0,20l Flasche passen doch keine 1kg Reis rein :O

0

nimm eine schüssel lege Backtrennpapier rein und fülle die schüssel mit 500g Reis, auf der Höhe nun das Papier anzeichnen und das ganze wiederholen, so hast du 2 hälften und musst das ganze nur noch verstärken zusammenpappen.

oder fülle 1 Kg Reis in nen Messbecher so kannst du dir das Volumen ausrechnen

Wie kann ich das Volumen in einem Messbecher berechnen?

0

Was möchtest Du wissen?