1Jahr alte Katze greift 12 Wochen alte Katze an?

5 Antworten

Owe... also der Altersunterschied ist etwas groß aber geht noch!

Falsch vergesellschaftet. WElches GEschlecht haben alle 3?

wenn sie mal fauchen oder Raufen ist das nicht schlimm. bitte nicht dazwischen gehen, die müssen ausmachen wer der Boss ist! So hart es klingt aber geh erst dazwischen wenns blutig wird.

Vergesellschaften muss man langsam... sonst gehts schief^^

Sind denn die beiden großen schon kastriert? wenn nein, dann hol das HEUTE nach! Das ist shcon viel zu spät! die "kleine" kannst in einem Monat kastrieren. also kannst schon seit 4 Wochen aber mit 4 Monaten ist es auch noch ok!

4

Sind alle drei Mädchen und wir haben nächsten Monat den Termin für die Kastration.
Ich hab angst wenn die 1 jährige meine kleine 12 wochen alte angreift da sie sehr sehr klein und zierlich ist deswegen sind sie räumlich getrennt.
Wir werden sie morgen zum Tierarzt bringen

0
32
@Ella161115

Naja, dann erstmal viel zu spät kastriert.. schade drum... somit steigerst du das Risiko für Gebährmutterkrebs ENORM!

Die Rolligkeit ist zusätzlich noch extrem schmerzhaft für eine Katze!

Du brauchst keine Angst haben, die kann sich schon wehren.

0

zu viele Katzen auf zu wenig Platz. Gib die kleine wieder zurück, sonst wird es ewig Krieg geben zwischen denen - und Krieg macht krank..... mal ganz salopp ausgedrückt.

4

Platz ist mehr wie genug

0
42
@Ella161115

aus deiner Sicht vielleicht. Einer Katze passt es ja anscheinend nicht, dass sie ihr Revier mit einem - aus ihrer Sicht: Eindringling teilen muss.

0
4

Es hat sich ja bereits geklärt das es nicht an dem Platz lag sondern daran das er ihr nicht gut ging.
Wenn sie nicht Urteilen können wie groß mein Haus ist dann sollten sie nicht von Platz sprechen.
:)

0

Schreib doch erst mal, wie lange die Katzen bei Dir sind, vor allem die neue Babykatze, dann kann man evtl. besser helfen.

4

Wir haben die Babykatze seit Sonntag die einjährige seit einem Jahr und die andere seit zwei jahren
Aber es hat sich alles geregelt wir waren beim Doc und die hat rausgefunden das sie schmerzen hat jetzt erholt sie sich erstmal

0

Wie gewöhne ich meiner Babykatze das beißen und kratzen ab?

Hallo zusammen,

ich habe mir ein kleines Kätzchen geholt. Die kleine macht mir zurzeit allerdings ein paar Probleme und ich weiß nicht mehr weiter. Vorab: Ich weiß, dass man Katzen nur bedingt erziehen kann. Wir haben schon eine Katze und ich habe demnach eigentlich auch Erfahrung. Bis jetzt hat mit der kleinen wirklich alles super geklappt, sie geht seit Tag 1 aufs Katzenklo, hat auch noch nie daneben gemacht. Den Kratzbaum habe ich ihr auch schon näher gebracht und sie nutzt ihn fleißig. Wenn sie müde ist sucht sie auch immer unsere Nähe und möchte kuscheln. Allerdings ist ihr "Spielverhalten" wirklich aggressiv. Mittlerweile ist es wirklich so das sie uns angreift wenn wir auf der Couch liegen. Dann fängt sie an uns in die Hände zu beißen, die Füße anzugreifen und ähnliches. Einfach so aus dem nichts. Wir bekommen sie dann auch einfach nicht mehr "gebändigt." Auf ein strenges nein reagiert sie währenddessen auch nicht. Woran kann das liegen? Oder ist das der normale "Spieltrieb"? Ich kann mir nicht vorstellen das sie das macht, weil sie aggressiv ist. Ich habe eigentlich gehofft das sie sich von unserer anderen Katze noch etwas in diesem Punkt abgucken kann, aber irgendwie funktioniert das auch nicht. Wäre wirklich dankbar um hilfreiche Antworten. Liebe Grüße

...zur Frage

Mein 11 Wochen Kater wirkt gestört Er springtabendswie gestört durch die Wohnung kratzt und beißt mich während ich schlafe so das ich richtig Wunden schon habe?

...zur Frage

Welches nassfutter für katzenbaby (11wochen)?

Ich wollte meiner babykatze mal nassfutter anbieten um zu schauen ob es ihr schmeckt. Sie bekommt momentan Trockenfutter von Royal canin aber ich hab gehört für eine kitte ist es nicht gut Trockenfutter zu geben. Welches nassfutter könnt ihr mir empfehlen. Müsste ich ihr dann das 3 mal am Tag geben und wie viel ? Und kann ich das aufteilen das ich ihr zum Beispiel 2 mal nassfutter gebe und 1 mal Trockenfutter am Tag. ?

...zur Frage

HILFE, Neue Babykatze?

Wir haben uns gestern eine Baby Katze (2 Monate) besorgt. Ich habe viel recherchiert und gelesen, dass es sehr schlimm wäre nur ein Kitten als Haustier zu besitzen, da sie sich einsam fühlen wird. Und ich finde auch, dass unser Kleiner ein wenig zu jung ist. Wir können auch keine neue Katze dazu holen, da meine Eltern der Meinung sind, dass der Kleine allein aufwachsen kann. Ich habe beschlossen, dass wir ihn in paar Wochen auch raus lassen, denn in unserer Nachbarschaft leben viele Katzen. Junge und Ältere. Ich weißt nun nicht ob er sich dadurch vielleicht nicht so einsam fühlen würde :/ Viele schrieben, dass sie das auch so tun würden und das kein Problem wäre.

Hat jemand Erfahrung oder eine Meinung? <3

...zur Frage

Wohnungskatze (Britisch Kurzhaar, 12-13 Wochen alt) wie oft füttern?

Hallo und zwar werde ich demnächst eine Katze bekommen (überlege mir dann noch eins zu holen da es besser ist), beides BKH zwischen 12-13 Wochen alt. So jetzt die frage. Und zwar handelt es sich um Wohnungskatzen. Wie oft soll ich sie denn füttern. Die Züchterin meinte das sie bis jetzt Trockenfutter bekommen haben aber Nassfutter essen sie auch. Im Internet steht immer etwas anderes die einen sagen so die anderen so. Meine frage; Wie oft soll eine Babykatze am Tag essen wie soll ich vorran gehen? Trockenfutter immer bereitstellen lassen? Wenn ja Napf voll machen? Nassfutter wann und wie viel mal am Tag? Und wie läuft das ganze später ab wenn es älter wird.

Bitte um genau antworten! Alles mal kurz zusammengefassen für mich wäre sehr sehr lieb

LG

PS: Wie läuft das ganze nachts? essen die da auch? und wie viel gram insgesamt am tag??

...zur Frage

Meine Katze macht immer in die Wanne Groß. Warum?

Hallo Zusammen,

meine kleine Katze (1 1/2 Jahre) macht eigentlich immer ins Katzenklo. Allerdings nur klein. Jedes mal wenn sie groß muss, geht sie in die Badewanne. Wir nehmen an, Sie hat sich das von der Katze meiner Mutter abgeguckt, da diese immer in die Wanne gemacht hat, wenn das Katzenklo nicht sauber genug war. Unsere Katzentoilette ist immer sauber und wir haben es auch schon mit einem anderen Streu versucht doch sie macht immer noch in die Wanne. Vielleicht hilft es ja noch wenn ich erwähne, das die kleine eine Handaufzucht ist. Soweit ich weiß, hat Ihre eine Schwester, die wir auch aufgezogen haben, auch in die Wanne gemacht. Mittlerweile macht unsere Kleine aber nicht nur in die Wanne, sondern auch im Schlafzimmer auf den Boden. Könnt Ihr mir vielleicht bei dem Problem helfen?

Liebe Grüße

Janine

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?