1.Festplatte C immer voll?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Auf C: liegt ja einmal dein Betriebssystem, und (ich gehe mal davon aus, dass es sich um Windows handelt) viel Programme sind so geschrieben, dass die viele Dateien auf dein Benutzerkonto speichern. Dieses liegt ja z.B. auch auf C:.  

Gucke mal, welche Ordern auf C: außer deinem Betriebssystem dort ziemlich groß sind, dann findest du genau die Ursache.

Wenn du deine "Eigenen Dateien" durchsuchst, wirst du - sofern du Unsichtbare Ordner anzeigen lässt - den Ordner AppData finden, hier werden z.B. SpeicherDatein, Log-Daten, etc. gespeichert. Bei vielen Programmen kann das auch einiges an Platz einnehmen.

Vorbeugen kannst du das, indem du bei deinen Programmen nochmal in den jeweiligen Einstellungen sagst, dass sie z.B. ihre Cache Daten auch auf D: installieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

falls du ein iphone hast und oft backup machst, landen die immer auf die c platte, wenn du nichts umgestellt hast. je nachdem wie voll dein iphone ist, verbrauchst du mehrere gigabyte pro backup (bei mir meistens 5-6) ich würde dir raten, ältere backups, die du nicht mehr brauchst zu löschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArcSaber
09.08.2016, 00:11

zum löschen kannst du entweder den entsprechenden ordner löschen, falls du dich damit ein wenig auskennst, oder aber unter itunes oben im reiter bearbeiten anklicken, dann einstellungen, geräte und dann auf backup löschen

0

Auf C befindet sich dein Benutzerkonto. Einfach mal ins Benutzerkonto gehen
C:\\Benutzer\\%NAME%\\

Und dort dann mal den Inhalt deines Download Ordners auf deine D verschieben oder ggf. löschen.

Ebenfalls kannst du schauen ob du auf dem Desktop größere Dateien hast, diese kannst du dann auch auf die D verschieben oder löschen.

Auch kannst dir den CCleaner runterladen und den mal durchlaufen lassen.
Tutorial's zur benutzung sollte es ja genug auf Youtube geben.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
09.08.2016, 00:01

Nicht zu vergessen: den Temp-Ordner. Viele Programme sind ein wenig schlampig programmiert und vergessen, ihren Müll wegzuräumen, wenn sie ihn nicht mehr brauchen.

(Am einfachsten zu finden, indem man in einem Explorer-Fenster %TEMP% eingibt.)

0

Es gibt sooo viel was man machen kann, um die Platzverschwendung auf C: einzudämmen.

  • Die ganzen Caches und Temp-Ordner können aufgeräumt werden.
  • Man kann viele aufgeblasene Datei-Typen (TXT/HTML/BMP/etc) einfach komprimieren (hat nichts mit WinZip o.ä. zu tun)
  • Programm-Unterordner, die durch schlechte Installationsprogramme trotzdem auf C: landen, können z.B. durch SymLinks oder Junctions ausgelagert werden (z.B. nach D:\\Programme\\)
  • Die Auslagerungsdatei kann auf eine extra Partition mit einer festen Größe gepackt werden (hat den Vorteil, dass dann C: wieder ordentlich defragmentiert werden kann)
  • Ab Win8 kann sogar der Ruhezustands-Speicher auf einem anderen Laufwerk ausgelagert werden.

Ich habe Win7 auf 64GB installiert und extensiv viele große Programme installiert – aber über 7 Partitionen verteilt (nur Programme und ohne Multimedia-Dateien)! Auf C: ist noch ca. 1/3 frei und es ändert sich kaum noch was. Nur noch ein paar System-Caches, die nicht ausgelagert werden können.

Der Trick ist, alle häufig geänderten Dateien (z.B. %TEMP%), die großen Speicher-Dateien (Swap/Hyber), die Eigenen Dateien/Bilder/Videos/Musik/etc, die Programme und deren Installations-Backups auf anderen Partitionen/Laufwerken auszulagern und so zu gruppieren, dass das Daten-Volumen in etwa konstant bleibt und eine Fragmentierungsgrade auch jeweils gruppiert werden.

MKLINK ist Dein Freund!

Damit kann man Programme sogar auf C: installieren und anschließend auslagern, läuft aber nicht Gefahr, bei schlechter Programmierung, die vielen verschiedenen Config-Orte nachbessern zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich hast du nur eine Festplatte und die Partition für die C ist einfach zu klein, wobei mehr als 50 mit Auslagerungsdatei brauchst du eh net.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du bei C mehrere Partitionen drauf? Das meiste kann vielleicht gar nciht genutzt werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie groß ist dein :C.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil da das Windows installiert ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?