1980-Iran : Ist es gewöhnlich oder erlaubt gewesen zu rauchen?(Unterschied zwi. Frau & Mann?)

6 Antworten

Frauchen rauchten und rauchen im Iran, seit es dort Rauchwaren gibt, auch während und nach der Revolution. Es ist nicht "schicklich" es in der Öffentlichkeit zu tun, es wird aber i. d. R. geduldet, so weit ich weiß. Erst wenn andere "unmoralische" Verhaltensweisen dazukommen, wird auch das Rauchen zum Vorwurf gemacht. Männer werden niemals für das Rauchen in der Öffentlichkeit gerügt. Es ist ganz normal, daß Männer in der Öffentlichkeit - praktisch überall - rauchen. Gruß, q.

Frauen waren Gleichberechtigt im Iran ..das betraf auch das Rauchen und den Genuß von alkoholischen Getränken, tanzen, studieren...auch oft allein im westlichem Ausland,** **aber mit der Machtübernahme der Geistlichkeit im Jahre 1979 waren viele Gesetze aus der Schah-Zeit abgeschafft worden, die die Frauen auf ein und dieselbe rechtliche Stufe mit dem Mann stellten****. Stattdessen wurde eine neue, angeblich islamische Frauenrolle propagiert und das Frauenrecht reformuliert.

Das Tragen des Kopftuchs wurde zur Pflicht, das Recht auf Scheidung und das Sorgerecht geschiedener Frauen für ihre Kinder eingeschränkt, das Mindestalter für die Verheiratung von Mädchen wurde zunächst auf 13 und später auf neun Jahre herabgesetzt, die Polygamie wurde erlaubt und die Frauen hatten sich dem Willen ihres Mannes unterzuordnen.

Während die Frauen viele ihrer Bürgerrechte verloren, blieben ihnen aber die politischen Partizipationsrechte erhalten - beispielsweise das Wahlrecht.

mehr über die Veränderungen und zur heutigen Lage im Iran erfährst Du unter::::::::::::Islamisches Recht und Menschenrechte

wenn Dich die Rechte der Frauen interessieren folge auch dem Link:Auszüge aus den Strafgesetzen der Islamischen Republik Iran

Eingier zeit wurde es bei uns vollig verboten wurden weil ein schei** "Mullah" das tabak verbrauch verbiete... die zeit weiss ich jetzt nicht mehr genau war aber vor der Revolution. . Undswar deswegen weil der Kaiser die Möglichkeit des tabakzuchtens an einen Engländer namens Talbot verkauft hatte.. aber nach dem die Möglichkeit wieder abgenommen wurde hat er es als frei genannt. .. sonst war es immer frei für beide Geschlechter... immmer

Was möchtest Du wissen?