1976 sparbuch heute noch gültig?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sofern die Bank es nach mehr als 30 Jahren unbewegter Vergangheit nicht mangels Erkenntnissen zum Kontoinhaber aufgelöst hat, ja - ansonsten wird ein solcher Vorgang bei nicht bewegten Konten mit Bagatellbeträgen einfach ausgebucht und das Konto gelöscht, da jegliche Forderung gebenüber der Bank aus der Sparurkunde verjährt ist..

Wenn es inzwischen nicht aufgehoben wurde (wegen Verlustmeldung) schon.

Wenn nicht sowas wie ein verfallsdatum draufsteht müsste es noch gültig sein :D

Die Deutsche Post AG (Postbank) tut sich sehr schwer, alte Postsparbücher umzuschreiben, insbesondere wenn sie aus Zeiten der Deutschen Bundespost stammen und noch auf DM lauten. Ich hatte diesen Fall vor einigen Jahren mit dem Postsparbuch meiner Mutter. Dies macht keine (selbständig arbeitende) Postagentur, sondern Du mußt direkt in eine Postfiliale. Und dort wußte niemand so recht, wie man dies macht. Insbesondere auch deshalb, weil das Sparbuch als Anlageform bei der Post auslaufend ist..

Lange Rede, kurzer Sinn: Da es sowieso nur umgerechnet rund 2 € sind (plus ein paar Cent Zinsen), lohnt der Aufwand wohl nicht!

ja klar..da dürfte sich, trotz euro..etwas angesammelt haben..glückwunsch

Was möchtest Du wissen?