1943 das schlimmste Jahr der Weltgeschichte?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Nein war es nicht sondern 55%
Andere Antwort 36%
Ja es war das schlimmste 9%

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das wissen wir nicht.

Vielleicht war der Tag (und das darauf folgende Jahr) in der Geschichte der Welt am schlimmsten, als der riesige Meteorit auf Yucatan einschlug und die Dinos (etc. etc.) allüberall ihr Leben aushauchten?

Definiere "am schlimmsten".

Gruß, earnest

Danke für den Stern!

0
Nein war es nicht sondern

Das war ein verregneter Donnerstag, an dem sich so ein blöder Affe dachte, er müsse sich fortpflanzen. Und wie das Schicksal es wollte, kam es zur Katastrophe: Die Evolution griff ein und der Mensch war geschaffen. Damit begann erst alles Elend und Übel.

Nein war es nicht sondern

Würd ich nicht sagen, jedes Jahr des 2. WW war ein schlimmes Jahr

Aber ich würde eher sagen: '39 als es los ging und dann nochmals ein Höhepunkt '45 als die A-Bomben abgeworfen wurden

Dennoch spielt das die anderen Jahre nicht runter

Wenn ich D. Adams richtig versanden habe, wird die Welt in einem Llankru kollabieren. Das halte ich für wesentlich unangenehmer als Probleme auf einem ziemlich abgelegenen Platneten in einem total aus der Mode gekommenen Seitenarm unsrer Galaxis.

Die Frage ist nicht zu beantworten, solange nicht das Ende der Weltgeschichte festgelegt ist.
siehe auch: "Das Beste Persil aller Zeiten " stellt Fa Henkel dann die Waschmittelforschung ein ?

Andere Antwort

Ich glaube das kann man pauschal gar nicht sagen. Es gehört aber zu den schlimmsten Jahren, definitiv.

Was möchtest Du wissen?